Fast 70 000 Hun­dert­jäh­ri­ge in Ja­pan

Graenzbote - - PANORAMA - Schwä­bi­sche Zei­tung

TO­KIO (dpa) - Ja­pans „Club der Hun­dert­jäh­ri­gen“wächst und wächst: Ins­ge­samt 69 785 Men­schen im Al­ter von 100 oder mehr Jah­ren zählt die dritt­größ­te Wirt­schafts­na­ti­on der Welt in­zwi­schen – ein neu­er Re­kord. Das sind 2014 mehr als im Vor­jahr, wie das Ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um in To­kio am Frei­tag be­kannt­gab. Frau­en stell­ten mit 88,1 Pro­zent die Mehr­heit der Su­per-Se­nio­ren. Zur Lang­le­big­keit der Ja­pa­ner tra­gen die ge­sun­de tra­di­tio­nel­le Kü­che, Fort­schrit­te in der Me­di­zin und ein ge­stie­ge­nes Ge­sund­heits­be­wusst­sein bei. Die Le­bens­er­war­tung bei Frau­en liegt bei durch­schnitt­lich 87,3 Jah­ren. Män­ner wer­den im Schnitt rund 81,1 Jah­re alt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.