Bay­erns Städ­te sind nach Die­sel Gip­fel skep­tisch

Guenzburger Zeitung - - Wirtschaft -

Der baye­ri­sche „Au­to­gip­fel“mit Zu­sa­gen von BMW und Au­di für Die­sel-Nach­rüs­tun­gen hat die Un­si­cher­heit beim The­ma Fahr­ver­bo­te noch nicht lin­dern kön­nen. Mün­chens Ober­bür­ger­meis­ter Die­ter Rei­ter (SPD) be­ton­te, auch nach dem Tref­fen mit den bei­den Au­to­bau­ern in der Staats­kanz­lei sei ein mög­li­ches Die­sel-Fahr­ver­bot nicht ab­ge­wen­det. „Ich se­he es noch nicht vom Tisch“, sag­te er. Die Her­stel­ler BMW und Au­di hat­ten grund­sätz­lich an­ge­kün­digt, die Hälf­te ih­rer in Deutsch­land zu­ge­las­se­nen Eu­ro-5-Die­sel­wa­gen tech­nisch nach­zu­rüs­ten. Et­li­che De­tails von­sei­ten der Au­to­bau­er sind je­doch noch nicht be­kannt. Auch an­de­re An­bie­ter müss­ten ein­be­zo­gen wer­den, for­der­te Rei­ter: „Es muss ei­nen brei­ten Kon­sens ge­ben.“Die Au­to­im­por­teu­re ha­ben nach Aus­sa­ge von Rein­hard Zir­pel, Prä­si­dent des Bran­chen­ver­bands VDIK, noch nicht ent­schie­den, ob und wie sie sich an ei­ner Nach­rüs­tung äl­te­rer Die­sel­mo­del­le be­tei­li­gen. In­fra­ge kä­men nur Soft­wareLö­sun­gen, die noch mit den Mut­ter­häu­sern dis­ku­tiert wür­den. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.