Von He­fe­teig­fla­den aus dem Holz­ofen und Ge­mü­se zum Des­sert

Guenzburger Zeitung - - Erste Seite -

Da freut sich der Piz­za­bä­cker! Der – in sei­ner pu­ri­ta­nischs­ten Va­ri­an­te – mit To­ma­ten und Kä­se be­leg­te He­fe­teig­fla­den aus dem Holz­ofen ist näm­lich nun of­fi­zi­el­les „Kul­tur­er­be der Mensch­heit“, wie die Unesco, die Kul­tur­or­ga­ni­sa­ti­on der Ver­ein­ten Na­tio­nen, ges­tern ent­schied und auf der Sei­te Pan­ora­ma zu le­sen ist. Das mag es für den ei­nen oder an­de­ren nun noch leich­ter ma­chen, sich abends mal schnell so ein fet­ti­ges Stück Kul­tur aus der Tief­kühl­tru­he rein­zu­zie­hen, doch Obacht: Ge­meint ist mit der Ent­schei­dung ei­gent­lich das tra­di­tio­nel­le nea­po­li­ta­ni­sche Piz­za­hand­werk und nicht et­wa Dr. Oet­ker. Zu­mal für die Kul­tur oh­ne­hin das Feuille­ton zu­stän­dig ist, wäh­rend auf Geld & Le­ben zwar kei­ne Marg­he­ri­ta, so doch aber im­mer­hin Ge­mü­se zum Des­sert ge­reicht wird.

Fo­to: Im­a­go

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.