So sol­len Ban­ken sta­bi­ler wer­den

Guenzburger Zeitung - - Erste Seite -

Frank­furt am Main Mit ei­ner Ver­schär­fung der Ka­pi­tal­re­geln für Ban­ken wol­len Auf­se­her und No­ten­ban­ker rund um den Glo­bus das Fi­nanz­sys­tem si­che­rer ma­chen. Wie viel ei­ge­nes Ka­pi­tal die Ban­ken da­bei als Si­cher­heits­puf­fer zu­rück­le­gen müs­sen, hat­te für Streit ge­sorgt. Sol­ches Ei­gen­ka­pi­tal ist Gold wert, wenn zum Bei­spiel Kun­den ih­re Kre­di­te nicht zu­rück­zah­len kön­nen. Nach mo­na­te­lan­gem Streit ei­nig­ten sich Eu­ro­pä­er und Ame­ri­ka­ner jetzt auf ei­nen Kom­pro­miss. Der Kom­pro­miss sieht vor, dass Ban­ken auch für we­ni­ger ris­kan­te Kre­di­te 72,5 Pro­zent des nor­ma­ler­wei­se not­wen­di­gen Ka­pi­tal­puf­fers vor­hal­ten müs­sen. Was die Vor­schrif­ten für Kun­den und Bür­ger be­deu­ten, klä­ren wir im Kom­men­tar und in der Wirt­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.