Sie­mens streicht Staats­geld ein

Bun­des­re­gie­rung macht Druck

Guenzburger Zeitung - - Wirtschaft -

Ber­lin/München Der Sie­mens-Kon­zern bleibt we­gen des ge­plan­ten Stel­len­ab­baus so­wie ho­her staat­li­cher För­der­mit­tel po­li­tisch un­ter Druck. Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­rin Bri­git­te Zy­pries (SPD) for­der­te den Kon­zern auf, mög­lichst so­zi­al ver­träg­li­che Lö­sun­gen für die Mit­ar­bei­ter zu fin­den. „Sie­mens hat zahl­rei­che staat­li­che Mit­tel und po­li­ti­sche Flan­kie­rung für das Aus­lands­ge­schäft zur Un­ter­stüt­zung der Wett­be­werbs­fä­hig­keit von der Bun­des­re­gie­rung be­kom­men“, sag­te Zy­pries. „Die­se so ver­bes­ser­ten Markt­chan­cen soll­ten dann aber den Ar­beit­neh­me­rin­nen und Ar­beit­neh­mern zu­gu­te­kom­men. Ich bin op­ti­mis­tisch, dass Sie­mens in die­sem Sin­ne an Lö­sun­gen mit­ar­bei­ten wird.“Der Kon­zern hat­te vor drei Wo­chen we­gen schlecht lau­fen­der Ge­schäf­te in der Kraft­werks- und An­triebs­tech­nik an­ge­kün­digt, in den Spar­ten 6900 Ar­beits­plät­ze zu strei­chen, die Hälf­te da­von in Deutsch­land. Die Stand­or­te Leip­zig und Gör­litz sol­len ganz ge­schlos­sen wer­den.

In den ver­gan­ge­nen 20 Jah­ren er­hielt der Sie­mens-Kon­zern für mehr als 1,5 Mil­li­ar­den Eu­ro För­der­mit­tel aus dem Bun­des­haus­halt und Auf­trä­ge des Bun­des. Das geht aus ei­ner Ant­wort des Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums auf ei­ne An­fra­ge der Lin­ken her­vor. Die Da­ten sei­en mög­li­cher­wei­se nicht voll­stän­dig, heißt es in dem Schrei­ben. Sie­mens ent­geg­net: „Öf­fent­li­che Auf­trä­ge wer­den aus­ge­schrie­ben und Un­ter­neh­men müs­sen die­se Aus­schrei­bung ge­win­nen.“Der Kon­zern ha­be im sel­ben Zei­t­raum Auf­trä­ge von knapp 60 Mil­li­ar­den Eu­ro von Kun­den in Deutsch­land er­hal­ten.

Fo­to: Fa­bi­an We­ge­ner, dpa

Die Bri­ten lie­ben deut­sche Hei­me­lig­keit: Der Ein­gang zum „Ba­va­ri­an Vil­la­ge“auf dem Weihnachtsmarkt „Win­ter Won­der­land“in Lon­don.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.