Un­ter­stüt­zung für den Kauf ei­nes Roll­stuhls

Nach Schlag­an­fall halb­sei­tig ge­lähmt

Guenzburger Zeitung - - Bayern -

Augs­burg Ma­nue­la K. er­litt im Alter von 45 Jah­ren ei­nen Schlag­an­fall und ist halb­sei­tig ge­lähmt. Die heu­te 55-jäh­ri­ge al­lein­ste­hen­de Frau ist auf ei­nen Roll­stuhl an­ge­wie­sen. Sie lebt seit ei­ni­ger

Zeit im Al­ten­heim.

Trotz der Be­hin­de­run­gen möch­te Ma­nue­la K. ih­re An­ge­le­gen­hei­ten – so gut es geht – selbst er­le­di­gen.

Um kur­ze Stre­cken bes­ser be­wäl­ti­gen zu kön­nen, wünscht sie sich ei­nen Ak­tiv-Roll­stuhl, der ihr je­doch von der Kran­ken­kas­se nicht ge­neh­migt wur­de.

Der jet­zi­ge Roll­stuhl mit Elek­tro­an­trieb ist un­hand­lich, sehr schwer und häu­fig de­fekt. Da Ma­nue­la K. je­doch kei­ner­lei fi­nan­zi­el­le Rück­la­gen hat, kann sie sich ei­nen neu­en Roll­stuhl nicht leis­ten. Die Kar­tei der Not hilft ihr und un­ter­stützt sie beim Kauf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.