Mo­tor­sport bald bei SAT.1

ARD trennt sich von DTM-Sen­de­rech­ten

Guenzburger Zeitung - - Fernsehen Aktuell Am Freitag -

Un­ter­föh­ring Die ARD trennt sich von Über­tra­gungs­rech­ten im Mo­tor­sport. Die Renn­se­rie DTM wird künf­tig von Sat.1 aus­ge­strahlt, wie der Pri­vat­sen­der mit­teil­te. Sat.1 zeigt ab 2018 al­le Ren­nen der Se­rie li­ve und ex­klu­siv. Der Ver­trag ha­be ei­ne Lauf­zeit von zwei Jah­ren. Die Über­tra­gun­gen wür­den un­ter der

Sat.1-Sport-Dach­mar­ke „ran“lau­fen. Die DTM-Sai­son 2018 star­tet am ers­ten Mai-Wo­che­n­en­de und um­fasst ins­ge­samt 20 Ren­nen an zehn Wo­che­n­en­den. Zu fi­nan­zi­el­len De­tails wur­den kei­ne An­ga­ben ge­macht. Laut Bild soll Sat.1 et­wa drei Mil­lio­nen Eu­ro pro Sai­son be­zah­len.

Das Ers­te hat­te die Renn­se­rie 18 Jah­re lang über­tra­gen. Der Sen­der­ver­bund hat zwi­schen 2013 und 2016 durch­schnitt­lich 250 Mil­lio­nen Eu­ro pro Jahr für Sport­rech­te aus­ge­ge­ben. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.