Die Hel­den von Barm­bek

Haller Tagblatt - - THEMEN DES TAGES / POLITIK -

Als der Mes­ser­ste­cher nach sei­ner Atta­cke in ei­nem Ham­bur­ger Su­per­markt flie­hen will, wer­den sie zu den „Hel­den von Barm­bek“: Pas­san­ten, die ge­mein­sam den 26-Jäh­ri­gen ver­fol­gen, die sich mit Stüh­len und Wer­be­ta­feln wapp­nen und die den Tä­ter am En­de über­wäl­ti­gen. Auf Vi­deo­auf­nah­men, die un­ter an­de­rem ein Au­to­fah­rer macht, ist zu se­hen, wie sie mit al­len Din­gen, die sie grei­fen kön­nen, nach dem At­ten­tä­ter wer­fen und ihn zum Zu­rück­wei­chen zwin­gen – auch auf die Ge­fahr hin, selbst ver­letzt zu wer­den.

Ei­ne Frau ha­be ge­schrien, dass je­mand Men­schen ab­ste­che, er­zählt der 48-Jäh­ri­ge Ja­mel Ch­rai­et, der ei­nen Back­shop in der Nä­he be­treibt und sich oh­ne zu Zö­gern für ei­ni­ge Me­ter in die Ver­fol­ger­schar ein­reiht. „Plötz­lich ha­ben wir ei­nen Mann ge­se­hen, mit ei­nem lan­gem Mes­ser, blut­ver­schmiert. Egal, wie cool man sonst ist, in ei­nem sol­chen Au­gen­blick weiß man erst ein­mal gar nichts.“

Wie vie­le Men­schen letzt­end­lich ver­su­chen, den An­grei­fer zu stop­pen, ist un­klar. Es war un­über­sicht­lich zum Tat­zeit­punkt in je­nem von Ge­schäf­ten und Ca­fés dicht be­sie­del­ten Be­reich der Fuhls­bütt­ler Stra­ße. Gleich meh­re­re Pas­san­ten hef­ten sich an die Fer­sen von Ah­mad A. – Men­schen vor al­lem tu­ne­si­scher, aber auch tür­ki­scher und af­gha­ni­scher Ab­stam­mung, wie Me­di­en be­rich­te­ten. Laut Po­li­zei er­litt ein 35-jäh­ri­ger Tür­ke Ver­let­zun­gen bei der Über­wäl­ti­gung des Man­nes.

Der Ein­satz der Uner­schro­cke­nen er­scheint vie­len hel­den­haft, auch weil sie nicht ein­fach weg­schau­ten. Ob sie es nun wie Ch­rai­et mach­ten, der vor der Über­wäl­ti­gung des 26-Jäh­ri­gen um­kehr­te. Oder wie je­ner Mann, der den An­grei­fer nach ei­ge­nen Wor­ten bis zum Ein­tref­fen der Po­li­zei mit fest­ge­hal­ten hat. Sei­nen Na­men will der ge­bür­ti­ge Deut­sche tu­ne­si­scher Ab­stam­mung nicht nen­nen, auch fo­to­gra­fie­ren und fil­men las­sen möch­te er sich nicht. „Bis zum En­de, bis wir ihn auf dem Bo­den hat­ten“sei er da­bei ge­we­sen.

Es sei sehr stolz auf die Ham­bur­ger, die so­fort ge­hol­fen hät­ten, sagt Ham­burgs Bür­ger­meis­ter Olaf Scholz (SPD), als er den Tat­ort be­sucht und mit An­woh­nern spricht. Auch Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) lässt mit­tei­len, sie zol­le je­nen mu­ti­gen Pas­san­ten Re­spekt.

Fo­to: dpa

Ei­ner der Hel­den: der Tu­ne­si­er Ja­mel Ch­rai­et.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.