Ein Tal er­strahlt im Ker­zen­licht

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMSCHAU - Wie­sen, Hän­ge, Bach­läu­fe

– sie al­le wer­den am 5. Au­gust im Buhl­bach­tal er­strah­len. Denn nicht we­ni­ger als 50 000 Ker­zen und Leucht­be­cher wer­den das Tal in der Nä­he von Bai­ers­bronn an die­sem Abend zum Leuch­ten brin­gen. Seit mehr als 40 Jah­ren ist die­se be­son­de­re Art der Il­lu­mi­na­ti­on nicht nur für die Be­woh­ner des Schwarz­wald-Or­tes „die Nacht des Jah­res“, son­dern auch ein Ma­gnet für Tau­sen­de Be­su­cher. Auf vie­len spe­zi­ell an­ge­fer­tig­ten Ge­bil­den aus Holz, Me­tall oder St­ein wer­den Lich­ter in Bai­ers­bronn plat­ziert. Aber auch der Buhl­bach selbst ist Teil des Schau­spiels: Bun­te Lich­ter tau­chen das Was­ser in war­mes Licht. Bei Wind­stil­le kann die Ins­ze­nie­rung bis zu vier St­un­den dau­ern. Ein­lass ist ab 17 Uhr, um 20 Uhr wer­den die Lich­ter an­ge­zün­det und um 22.30 Uhr gibt es zum Ab­schluss noch ein Hö­hen­feu­er­werk.

Erst da­nach über­neh­men wie­der die Stra­ßen­la­ter­nen die Be­leuch­tung. Der Preis liegt bei vier Eu­ro pro Per­son, Kin­der bis 14 Jah­re kom­men um­sonst rein. Vom Bahn­hof Bai­ers­bronn aus wird ein Pen­del­ver­kehr zum Fest­ge­län­de ein­ge­rich­tet, die Durch­fahrt mit dem Au­to ist wäh­rend der Ver­an­stal­tung nicht mög­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.