Tün­gen­ta­ler Stra­ße mor­gen ge­sperrt

Haller Tagblatt - - SCHWÄBISCH HALL -

Meh­re­re Hal­ler Stadt­bus­li­ni­en fah­ren Um­lei­tun­gen und an­de­re Hal­te­stel­len an.

Schwä­bisch Hall. Auf­grund von Kra­n­ar­bei­ten muss die Tün­gen­ta­ler Stra­ße am mor­gi­gen Di­ens­tag, 1. Au­gust, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr für den Ver­kehr voll ge­sperrt wer­den. Auf Hö­he der Bau­spar­kas­se wird ein Au­to­kran auf­ge­stellt. Das teil­te die Kreis­ver­kehr Schwä­bisch Hall Gm­bH mit.

Die sechs­stün­di­ge Sper­rung hat Aus­wir­kun­gen auf den Li­ni­en­ver­kehr: Die Li­ni­en 2 und 5 der Hal­ler Stadt­bus­se fah­ren ei­ne Um­lei­tung über die Schen­ken­see­stra­ße und kön­nen die Hal­te­stel­le „Her­re­nä­cker“in bei­den Fahrt­rich­tun­gen nicht be­die­nen. Eben­so ent­fällt bei den Li­ni­en 12, 17 und 18 der Fir­ma Mül­ler wäh­rend der Sper­rung der Halt „Schen­ken­see“in bei­den Rich­tun­gen. Er­satz­halt ist je­weils beid­sei­tig die Hal­te­stel­le „Bau­spar­kas­se/Ell­wan­ger Stra­ße“.

Die Bus­se der Fir­ma Mül­ler (Li­ni­en 12, 17 und 18) hal­ten stadt­ein­wärts (al­so Rich­tung ZOB) zu­sätz­lich an der In­fo­bucht auf Hö­he der Te­le­kom bei Be­darf zum Aus­stieg. „Fahr­gäs­te wer­den um Ver­ständ­nis für die Be­hin­de­run­gen ge­be­ten“, heißt es von Kreis­ver­kehr.

Ar­chiv­fo­to

Meh­re­re Stadt­bus­se fah­ren we­gen der Sper­rung mor­gen ab­ge­wan­del­te Stre­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.