Scheu­er will Die­sel-Pkw nach­rüs­ten

Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­ter gibt Wi­der­stand ge­gen Hard­ware-Lö­sung auf.

Haller Tagblatt - - VORDERSEITE -

Ber­lin. Die Bun­des­re­gie­rung will äl­te­re Die­sel­au­tos nun doch auch tech­nisch nach­bes­sern las­sen, um die Aus­wir­kun­gen von Fahr­ver­bo­ten zu ver­rin­gern. „Wir wer­den uns tech­ni­sche Ge­dan­ken ma­chen, wie wir be­ste­hen­de Fahr­zeu­ge noch sau­be­rer be­kom­men“, kün­dig­te Ver­kehrs­mi­nis­ter Andre­as Scheu­er (CSU) an. Wei­te­re De­tails da­zu nann­te er je­doch noch nicht. Au­ßer­dem will der Bund über neue An­rei­ze für Be­sit­zer äl­te­rer Die­sel nach­den­ken, da­mit die­se auf neue Mo­del­le um­stei­gen.

Seit Mo­na­ten ist um­strit­ten, ob die Ab­gas­rei­ni­gung bei Eu­ro-5-Die­sel-Pkw nicht nur über die Mo­tor-Soft­ware, son­dern auch durch Um­bau­ten an Mo­tor und Ab­gas­an­la­ge nach­ge­rüs­tet wer­den soll. Hin­ter­grund der De­bat­te ist, dass in vie­len deut­schen Städ­ten Fahr­ver­bo­te dro­hen, weil die Luft zu stark mit Stick­oxi­den be­las­tet ist. Um­welt­mi­nis­te­rin Sven­ja Schul­ze (SPD) hat­te sich da­für aus­ge­spro­chen, Hard­ware-Nach­rüs­tun­gen auf Kos­ten der Au­to­bau­er schnell an­zu­ge­hen. Scheu­er war bis­her da­ge­gen.

Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) hat­te ei­ne Ent­schei­dung im Sep­tem­ber an­ge­kün­digt. Der po­li­ti­sche Druck steigt, denn auch Frank­furt plant ab 2019 ein Fahr­ver­bot für äl­te­re Die­sel. Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann (Grü­ne) re­agier­te er­freut auf Scheu­ers Über­le­gun­gen. Es sei gut, dass Ber­lin jetzt of­fen­bar be­reit sei, bei der Hard­ware-Nach­rüs­tung nach­zu­ge­ben, sag­te ein Spre­cher.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.