Wie kom­men Sie mit den Fahr­rad­we­gen in Schwä­bisch Hall und Um­ge­bung zu­recht?

Die Mehr­heit der Be­frag­ten emp­fin­det be­stimm­te Stel­len für Rad­fah­rer als ge­fähr­lich. Sie wün­schen sich bes­ser aus­ge­bau­te Rad­we­ge.

Haller Tagblatt - - MENSCHEN -

Ul­ri­ke Oder­math (46) Ver­wal­tungs­an­ge­stell­te aus Hall

Es ist so mit­tel­mä­ßig. An man­chen Stel­len fühlt man sich als Rad­fah­rer ganz schön ver­lo­ren und ich emp­fin­de es als ge­fähr­lich. Die Rad­we­ge sind auf je­den Fall aus­bau­fä­hig. Man muss das Rad­fah­ren at­trak­tiv ma­chen und das geht über gu­te Rad­we­ge. Ich war neu­lich in Darm­stadt, da ha­ben sie ex­tra Rad­stra­ßen.

Eli­sa­beth Baak (74) Rent­ne­rin aus Hall

Für mich sind die Rad­we­ge aus­rei­chend. Ich kom­me übe­r­all hin, wo ich hin­will. Ich woh­ne in der In­nen­stadt und dort kann ich mich gut mit dem Fahr­rad be­we­gen. Auf den Au­to­ver­kehr muss man na­tür­lich auf­pas­sen. Weit aus dem In­nen­stadt­be­reich her­aus fah­re ich in mei­nem Al­ter nicht mehr.

Dia­na Ro­se­ni­tsch (43) Er­zie­he­rin aus Hall

Wel­che Rad­we­ge?! Hall hat viel zu we­ni­ge da­von. Erst recht, wenn man mit Kin­dern un­ter­wegs ist. Da wird es schwie­rig. Die Stadt in­ves­tiert viel in bau­li­che Maß­nah­men, aber nichts da­hin, wo es ums Wohl­füh­len geht. Und da­zu ge­hö­ren Rad­we­ge. Zum Bei­spiel ei­nen gu­ten Rad­weg in die Kerz oder ins Gründ­le.

Sa­bi­ne Wal­ter (47)

Leh­re­rin aus Gott­wolls­hau­sen

Ich fah­re im­mer zwi­schen West­heim und Gott­wolls­hau­sen, und die Stre­cke geht gut, bis auf ei­ne ge­fähr­li­che Stel­le in der Nä­he der West­hei­mer Schu­le. Ich ar­ran­gie­re mich mit dem Ver­kehr, fah­re vor­sich­tig und in der Fuß­gän­ger­zo­ne lang­sam. Für Kin­der wür­de ich mir al­ler­dings wün­schen, dass es mehr Rad­we­ge gä­be.

Till­mann Fin­ger (31) Sport­the­ra­peut aus St­ein­bach

Mei­ne Heimstre­cke von St­ein­bach nach Hall geht sehr gut mit dem Rad. Ge­ne­rell gibt es schon vie­le ge­fähr­li­che Stel­len. Zum Bei­spiel am Schul­zen­trum West. Ich fah­re Renn­rad und au­ßer­halb Halls wird es kniff­lig. Die Rad­ver­bin­dun­gen sind nicht gut aus­ge­wie­sen. So zü­gig ir­gend­wo hin­zu­kom­men geht hier nicht.

Sasch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.