Frü­her An­pfiff, fri­sche Spie­ler

Hamburger Morgenpost - - SPORT -

Pre­mie­re in der Bun­des­li­ga: Erst­mals wird ein Sonn­tags­spiel schon um 13.30 Uhr an­ge­pfif­fen – da­mit kön­nen bei­de Mann­schaf­ten mög­lichst früh ih­re Eu­ro­pa-Le­ague-Frus­tra­ti­on be­kämp­fen. „Wir freu­en uns, dass es in der Bun­des­li­ga wei­ter­geht, da hat­ten wir ei­nen sehr gu­ten Start“, sagt Ju­li­an Na­gels­mann, des­sen Hof­fen­hei­mer am Don­ners­tag 1:2 ge­gen Bra­ga ver­lo­ren. Auch die Her­tha war mit dem 0:0 ge­gen Bil­bao nicht all­zu glück­lich, Coach Pal Dar­dai will ei­ni­ge Än­de­run­gen vor­neh­men: „Ich wer­de drei bis vier fri­sche Spie­ler rein­schmei­ßen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.