Boldt setzt sich ne­ben Herr­lich

Hamburger Morgenpost - - SPORT -

Bay­er bi­lan­ziert den schlech­tes­ten Bun­des­li­ga-Start der Ver­eins­ge­schich­te, Trai­ner Hei­ko Herr­lich be­kam aber den Rü­cken ge­stärkt. „Er hat ei­nen kla­ren Plan“, sagt Sport­chef Ru­di Völ­ler: „Es klappt viel bes­ser, kla­re Chan­cen her­aus­zu­spie­len.“Doch dar­aus re­sul­tie­ren zu we­nig To­re. „Wir müs­sen ei­ne Schip­pe drauf egen und die Chan­cen ver­wer­ten“, for­dert Herr­lich vor der Par­tie ge­gen die auch noch sieg­lo­sen Frei­bur­ger. Bay­er-Sport­ma­na­ger Jo­nas Boldt sitzt erst­mals ne­ben ihm auf der Trai­ner­bank – ob zur Un­ter­stüt­zung oder zur Kon­trol­le, wird sich zei­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.