Sie pla­nen schon ih­re Hoch­zeit

Mil­lio­närs-Mu­se bald sei­ne Ehe­frau?

Hamburger Morgenpost - - VORDERSEITE -

sie da­nach ge­fragt wird: „Es ist nicht aus­ge­schlos­sen.“Frank Ot­to legt en­er­gisch nach: „Aus­ge­schlos­sen ha­ben wir noch nie et­was.“

Dann plau­dert Nat­ha­lie plötz­lich los: „Frank möch­te es nicht in Deutsch­land ma­chen. Wir ha­ben das schon be­spro­chen: in Pa­ris.“Nach­fra­ge: War­um Pa­ris? Er: „Das ist doch na­he­lie­gend.“Sie lä­chelt und er­klärt: „Die Stadt der Lie­be.“

Et­was un­güns­tig ist bei die­sen Plä­nen al­ler­dings, dass der Mil­lio­när noch ver­hei­ra­tet ist ... Auf sei­ne Ehe­frau Ste­fa­nie Volk­merOt­to (41) an­ge­spro­chen, Was sagt sie zur Neu­en ih­res Al­ten? „Ich ha­be es noch gar nicht ver­folgt. Ich hal­te mich da raus.“

Ih­re De­vi­se: „Gu­te Freun­de an der Sei­te, im­mer die Kro­ne auf­recht hal­ten.“Und die Zeit wür­de schließ­lich al­le Wun­den hei­len. Ein kom­for­ta­bles Trost­pflas­ter dürf­te für die schö­ne Blon­di­ne sein, dass der Ver­sand­haus-Er­be ihr die groß­zü­gi­ge Lu­xus-Vil­la kauf­te, in der Til Schwei­ger einst mit Da­na und dem Nach­wuchs leb­te.

Und was macht nun die Ot­to-Schei­dung? Frank: „Dar­über wird ge­re­det.“Ei­ne Lö­sung wird sich be­stimmt fin­den – auch wenn sie et­was kos­tet. Da­nach wä­re aber der Weg für die neue Lie­be end­lich frei!

„Hof­fen wir Auf der Su­che die­ses Jahr!“, nach ei­ner sagt Nat­ha­lie. Lö­sung: Frank Klingt, als und sei­ne Ex, könn­ten Weih­nach­ten Ste­fa­nie Volk­mer-Ot­to die (41) Glo­cken läu­ten.

Bald schon Mann und Frau? Frank Ot­to (60) und Nat­ha­lie Volk (20)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.