La­croix: Lu­xusT­rip nach Du­bai

MUSS DAS SEIN? Lan­ger Flug mit Bei­ge­schmack

Hamburger Morgenpost - - SPORT -

Bis Sonn­tag ha­ben die HSVPro­fis frei. Drei Ta­ge zur Ent­span­nung. Das dach­te sich auch Léo La­croix – und jet­te­te nach Du­bai.

Am Don­ners­tag­abend mach­te sich der Schwei­zer mit Flug EK62 um 21.35 Uhr auf den Weg ins Lu­xus-Emi­rat und kam nach sechs St­un­den und zehn Mi­nu­ten dort an. Stolz pos­te­te der Ver­tei­di­ger dann auf Ins­ta­gram sei­nen Stand­ort. Lu­xust­rip in die Wüs­te. Für ei­nen Zweit­li­ga­pro­fi al­ler­dings ein Trip mit Bei­ge­schmack.

Wie die MOPO er­fuhr, will der HSV das Win­ter­trai­nings­la­ger trotz Son­der­kon­di­tio­nen durch Spon­sor Emi­ra­tes aus Image­grün­den nicht in Du­bai ab­sol­vie­ren. Zu prot­zig! Für La­croix of­fen­bar kein Pro­blem. Am Mon­tag wird um 11 Uhr im Volks­park trai­niert. Ob der 26-Jäh­ri­ge nach sei­nem knapp sie­ben­stün­di­gen Rück­flug fit sein wird?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.