2,8 Mil­lio­nen Kin­der von Ar­mut be­droht

Hannoversche Allgemeine - - POLITIK -

Ber­lin.

Trotz der gu­ten all­ge­mei­nen Wirt­schafts­la­ge wa­ren zu­letzt mehr Kin­der in Deutsch­land von Ar­mut be­droht. Von den Un­ter-18Jäh­ri­gen wa­ren 2015 knapp 20 Pro­zent ar­muts­ge­fähr­det, wie aus dem „Fa­mi­li­en­re­port 2017“des Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­ums her­vor­geht. Dies ent­sprach rund 2,8 Mil­lio­nen Kin­dern und Ju­gend­li­chen. Die Ar­muts­ri­si­ko­quo­te stieg da­mit im Ver­gleich zu 2010 um 1,5 Punk­te auf 19,7 Pro­zent. Aus­schlag­ge­bend da­für war der Zu­zug von Kin­dern mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.