Bä­der: CDU kri­ti­siert Er­hö­hung der Ein­tritts­prei­se

Hannoversche Allgemeine - - HANNOVER - lok

Die CDU-Rats­frak­ti­on kri­ti­siert die nach ih­rer Ein­schät­zung „völ­lig über­zo­ge­ne“von der Stadt­ver­wal­tung ge­plan­te Er­hö­hung der Ein­tritts­prei­se für Schwimm­bä­der. „Es wirkt ein biss­chen, als wol­le die Stadt ih­re ver­fehl­te Bä­de­r­und Fi­nanz­po­li­tik durch die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus­ba­den las­sen“, sagt CDU-Rats­herr Tho­mas Klap­proth. „Falls das fa­mi­li­en­freund­lich sein soll, ha­be ich da ei­ne grund­le­gend an­de­re Auf­fas­sung“, kri­ti­siert der sport­po­li­ti­sche Spre­cher der Frak­ti­on. Nach dem Ver­wal­tungs­vor­stoß zah­len Er­wach­se­ne künf­tig 4,50 statt 3,50 Eu­ro (er­mä­ßigt 3,20 statt 2,20 Eu­ro) und Kin­der 2,50 statt 2 Eu­ro. Die CDU schlägt auch ei­ne Er­hö­hung vor, die sich aber am Ver­brau­cher­preis­in­dex ori­en­tie­ren soll.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.