Len­ze will die Mil­li­ar­de kna­cken

Hannoversche Allgemeine - - WIRTSCHAFT -

Han­no­ver. Der An­triebs- und Au­to­ma­ti­sie­rungs­tech­nik­spe­zia­list Len­ze legt die Lat­te hö­her: In we­ni­gen Jah­ren wol­le das Un­ter­neh­men die Mar­ke von ei­ner Mil­li­ar­de Eu­ro Um­satz er­rei­chen, er­klär­te Vor­stands­chef Chris­ti­an Wend­ler am Don­ners­tag bei der Bi­lanz­vor­la­ge für das Ge­schäfts­jahr 2016/2017 (30.4.) am Don­ners­tag in Aer­zen bei Ha­meln. Mit der „Stra­te­gie 2020+“ha­be man die Wei­chen für ein nach­hal­ti­ges Wachs­tum ge­stellt.

Als Zu­lie­fe­rer für den Ma­schi­nen­bau pro­fi­tiert Len­ze den An­ga­ben zu­fol­ge zu­neh­mend vom Trend zur Ver­net­zung in den Fa­b­ri­ken. Zu­sam­men mit den Kun­den au­to­ma­ti­sie­re das Un­ter­neh­men welt­weit mehr als tau­send Ma­schi­nen im Jahr. Mit der Über­nah­me des Sin­del­fin­ger Soft­ware­spe­zia­lis­ten Lo­gi­cli­ne im April ha­be Len­ze sei­ne Ex­per­ti­se im Be­reich der Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Ma­schi­nen wei­ter er­höht, hieß es. Der Kon­zern­um­satz stieg im ver­gan­ge­nen Ge­schäfts­jahr um 4,9 Pro­zent auf 678 Mil­lio­nen Eu­ro; vor al­lem in­ner­halb Eu­ro­pas leg­te Len­ze zu. Un­ter dem Strich blieb ein Ge­winn von knapp 39 Mil­lio­nen Eu­ro üb­rig – ein Plus von knapp 21 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.