TKH-Frau­en ver­trau­en auf ih­re Fans

Hannoversche Allgemeine - - SPORT -

Han­no­ver. Rod­ger Bat­ters­by setzt auf die han­no­ver­schen Bas­ket­ball-Fans. „Die Heim­spie­le sind un­heim­lich wich­tig in der Frau­en-Bun­des­li­ga“, sag­te der Trai­ner des TK Han­no­ver. „Zu den Play-offs in der ver­gan­ge­nen Sai­son war un­se­re Hal­le rich­tig voll. Jetzt ist da noch et­was Luft nach oben.“

Die Un­ter­stüt­zung von der Tri­bü­ne in der Sport­hal­le Bir­ken­stra­ße soll dem TKH da­bei hel­fen, dass er nach zwei Aus­wärts­nie­der­la­gen in Saar­lou­is und Bad Ai­b­ling am Sonn­tag (An­wurf um 15 Uhr) das Punkt­spiel ge­gen den USC Hei­del­berg ge­winnt. Der Auf­stei­ger fei­er­te in der Vor­wo­che den ers­ten Sai­son­sieg ge­gen den bis­her un­ge­schla­ge­nen Kon­kur­ren­ten aus Nörd­lin­gen – und ließ da­mit die Kon­kur­renz auf­hor­chen. Die Hei­del­ber­ge­rin­nen be­stä­tig­ten da­mit auch Bat­ters­bys The­se, dass der Heim­vor­teil „min­des­tens zehn Punk­te aus­macht“.

Die­sen Fak­tor sol­len nun die Han­no­ve­ra­ne­rin­nen nut­zen. Und da­bei hel­fen ih­nen auch Er­kennt­nis­se aus ei­nem Vor­be­rei­tungs­tur­nier, als sie den Geg­ner be­zwin­gen konn­ten. „Wir müs­sen wie in Bad Ai­b­ling un­se­re Stär­ke un­ter den Kör­ben aus­spie­len“, sag­te Bat­ters­by. Un­ter Druck sieht er sei­ne Spie­le­rin­nen aber nicht. „Das ers­te Heim­spiel ge­gen Mar­burg hat ja auch gut ge­klappt“, sag­te er. Es sprä­che nichts ge­gen ei­ne Wie­der­ho­lung.

Die Vor­aus­set­zun­gen für ei­nen Er­folg sind gut beim TKH. „Al­le Spie­le­rin­nen sind fit“, sag­te Bat­ters­by.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.