St­ein­mei­er über­reicht Um­welt­preis

Na­tur­schüt­zer in Braun­schweig ge­ehrt

Hannoversche Allgemeine - - NIEDERSACHSEN & DER NORDEN -

Braun­schweig. Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter St­ein­mei­er hat den Deut­schen Um­welt­preis an drei Na­tur­schüt­zer und zwei Un­ter­neh­mer über­reicht.

In­ge Siel­mann, Kai Fro­bel und Hu­bert Wei­ger er­hal­ten den Preis als Weg­be­rei­ter des „Grü­nen Ban­des“, ei­nen bis zu 200 Me­ter brei­ten Ge­län­de­strei­fen ent­lang der frü­he­ren in­ner­deut­schen Gren­ze. Bern­hard und Jo­han­nes Os­wald aus dem frän­ki­schen Mil­ten­berg ent­wi­ckel­ten be­son­ders ef­fi­zi­en­te Elek­tro­mo­to­ren.

„Es ist ei­ne wich­ti­ge Eh­rung – mit dem Preis wird her­aus­ra­gen­de Ar­beit ge­wür­digt“, be­ton­te St­ein­mei­er in sei­ner Fe­st­re­de am Sonn­tag in der Braun­schwei­ger Stadt­hal­le. „Und sei­ne Si­gna­le er­rei­chen auch die vie­len Tau­send Men­schen, die sich eh­ren­amt­lich für un­se­re Um­welt en­ga­gie­ren“, sag­te der Bun­des­prä­si­dent. Ver­lie­hen wird die mit 500 000 Eu­ro höchst­do­tier­te un­ab­hän­gi­ge Um­welt­aus­zeich­nung Eu­ro­pas von der Deut­schen Bun­des­stif­tung Um­welt (DBU).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.