Hand­ball: HSV star­tet mit Der­bys

Hannoversche Allgemeine - - SPORT -

Han­no­ver. Der Spiel­plan für die Hand­ball-Dritt­li­ga­sai­son steht, die vier Han­no­ver-Teams ha­ben span­nen­de Auf­takt­pro­gram­me.

Der HSV trifft am 25. Au­gust im Nie­der­sach­sen-Der­by auf den MTV Braun­schweig, Burg­we­del muss beim Ora­ni­en­bur­ger HC ran. Die schwie­rigs­te Auf­ga­be hat die TSV Burgdorf II er­wischt, die am 26. Au­gust bei Zweit­li­ga­ab­stei­ger Hil­des­heim an­tritt. Am 1. Sep­tem­ber gibt es mit dem Der­by zwi­schen Burg­we­del und HSV ei­nen wei­te­ren Knal­ler. HSV-Trai­ner Ste­phan Lux: „Ob Der­by oder nicht, ist mir ei­gent­lich egal.“Und sport­lich wird es laut Lux „nicht so ein­fach. Bei­de Geg­ner wer­den al­les dar­an­set­zen, bes­ser ab­zu­schnei­den als im Vor­jahr.“

Auf­stei­ger MTV Gro­ßen­hei­dorn star­tet als ein­zi­ges der Han­no­ver-Teams in der West­staf­fel und muss zu­erst ge­gen den ehe­ma­li­gen Ober­li­ga­ri­va­len Nort­hei­mer HC an­tre­ten. „Ein Heim­spiel ist na­tür­lich super“, freut sich MTV-Spre­cher Tho­mas Zum­brock. Sport­lich ist es aber ei­ne ho­he Hür­de: „Das wird schwer. Nort­heim hat sich mitt­ler­wei­le in der Li­ga eta­bliert.“uw

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.