Wie viel Auf­stieg ist noch üb­rig?

Hälf­te von Han­no­vers Zweit­li­ga-Star­tern hat sich schon ver­ab­schie­det / Aber 96 will die Qua­li­tät jetzt hal­ten / Sand­hau­sen-Held Hüb­ner zu Uni­on Berlin

Hannoversche Allgemeine - - SPORT - Von Jo­nas Szem­kus

Han­no­ver. Hach, wie war das schön vor gut ei­nem Jahr, als In­nen­ver­tei­di­ger Flo­ri­an Hüb­ner zum 1:1 ein­köpf­te im be­schau­li­chen Sand­hau­sen. 96 er­kämpf­te ei­nen Punkt, stieg wie­der in die Bun­des­li­ga auf nach dem Sab­bat­jahr in der Zweit­klas­sig­keit. Kol­lek­ti­ver Aus­nah­me­zu­stand bei den Fans, kol­lek­ti­ve Par­ty­stim­mung bei den 96-Pro­fis. Nur ein Jahr spä­ter sind von Han­no­vers Zweit­li­ga-Hel­den nicht all­zu vie­le üb­rig.

Et­wa die Hälf­te der re­gel­mä­ßi­gen Zweit­li­ga-Star­ter hat den Club be­reits ver­las­sen. An­de­re sind noch in Han­no­ver, aber be­deu­tungs­los im Ka­der von Trai­ner André Brei­ten­rei­ter. Neu­es­te Ent­wick­lung: Kopf­ball­held Hüb­ner wech­selt, er ist sich ei­nig mit Zweit­li­gist Uni­on Berlin. Der Ab­wehr­spie­ler hat­te zu­letzt kei­ne Chan­ce mehr bei 96, dar­an än­der­te auch die Hel­den­tat von Sand­hau­sen nichts. Uni­on über­weist mit Prä­mi­en bis zu 500 000 Eu­ro, wenn die Ber­li­ner mit Hüb­ner eben­falls zum Bun­des­li­gis­ten wer­den.

Ins­ge­samt sind fünf Stamm­spie­ler aus der Zweit­li­ga-Sai­son nicht mehr bei 96. Ab­wehr­chef Sa­lif Sa­né zog es zu Schal­ke 04 und in die Cham­pi­ons Le­ague. Tor­jä­ger Mar- tin Har­nik hat mehr Lust auf Bre­men, um noch ein­mal mit sei­nem Kind­heits­kum­pel Max Kru­se zu spie­len. Han­no­vers ehe­ma­li­ges Zweit­li­ga-Flü­gel­duo mit Fe­lix Klaus (Wolf­burg) und Ken­an Ka­ra­man (Düs­sel­dorf) ist eben­falls weg.

Bei Ex-Ka­pi­tän Ma­nu­el Schmie­de­bach spricht ei­ni­ges für ei­nen Ab­schied. Un­ter Ex-Coach Da­ni­el Sten­del spiel­te er ei­ne gu­te Rol­le in der zwei­ten Li­ga, bei Brei­ten­rei­ter ist statt­des­sen die Tri­bü­ne sein Stamm­platz. Ein Ab­schied liegt na­he, auch bei Schmie­de­bach ist Uni­on ein Kan­di­dat. Nach HAZ-In­for­ma­tio­nen ist aber nichts fix. Wenn noch ein In­ter­es­sent kommt, hö­ren sich 96 und Schmie­de­bach al­le An­ge­bo­te an.

Ka­pi­tän Ed­gar Prib ist zwar noch bei 96, fehlt aber seit fast ei­nem Jahr mit Kreuz­band­riss. Bleibt ab­zu­war­ten, wann und wie er wie­der­kommt.

Es gibt aber na­tür­lich auch noch Auf­stiegs­hel­den, die wei­ter wich­tig sind: Tor­wart Phil­ipp Tschau­ner ist so ei­ner. Der 32-Jäh­ri­ge ist Num­mer eins und ab­so­lu­ter An­füh­rer. Dem chi­le­ni­schen Links­ver­tei­di­ger Miiko Al­bor­noz scheint das Jahr Auf­bau­ar­beit in der zwei­ten Li­ga gut­ge­tan zu ha­ben. Er hat sei­ne Wack­ler wei­test­ge­hend ab­ge­stellt, schal­tet sich viel si­che­rer of­fen­siv ein, schoss zu­letzt so­gar ein Traum­tor im Län­der­spiel. Auch Mit­tel­feld­mo­tor Iver Fos­sum hat Qua­li­tät. 96 will kom­men­de Sai­son mehr nach vor­ne kom­bi­nie­ren – da­für ist der Nor­we­ger Fos­sum, der deut­lich stär­ker ge­wor­den ist, der Rich­ti­ge.

Zwei ech­te Han­no­ve­ra­ner ha­ben sich so­gar zu be­gehr­ten Stars ent­wi­ckelt: In­nen­ver­tei­di­ger Wal­de­mar An­ton ist mit 21 Jah­ren Leis­tungs­trä­ger und Iden­ti­fi­ka­ti­ons­fi­gur. 96 könn­te rich­tig Geld ver­die­nen bei ei­nem Ver­kauf, will den U21-Na­tio­nal­spie­ler aber un­be­dingt hal­ten. Ob das auch für Ni­clas Füllkrug gilt? Der Rick­lin­ger hat in der Bun­des­li­ga­sai­son 14-mal ge­trof­fen. Glad­bach bag­gert hef­tig, bot zu­letzt 13 Mil­lio­nen Eu­ro. Aber 96-Boss Martin Kind bleibt hart: „Wir wol­len und wer­den Füllkrug nicht ab­ge­ben.“Lehnt 96 das drit­te, er­neut ver­bes­ser­te An­ge­bot ab, schau­en die Glad­ba­cher sich nach ei­ner Al­ter­na­ti­ve um und stei­gen ins Wett­bie­ten um Bob­by Wood von Ab­stei­ger Ham­bur­ger SV ein.

Von den Zweit­li­ga-Auf­stiegs­hel­den sind zu­dem noch Rechts­ver­tei­di­ger Oli­ver Sorg und Mit­tel­feld­kämp­fer Mar­vin Ba­ka­lo­rz in der 96Ro­ta­ti­on.

Ge­frag­te Er­folgs­ty­pen: Ni­clas Füllkrug (rechts) fei­ert mit Team, Mi­kro und Cham­pa­gner-Du­sche vor ei­nem Jahr den Auf­stieg auf dem Rat­haus­bal­kon. Sa­lif Sa­né ge­fällt das. Der Se­ne­ga­le­se wech­selt zu Schal­ke 04, Füllkrug wird hef­tig von Glad­bach um­wor­ben....

Tor für die Ewig­keit: Flo­ri­an Hüb­ner köpft das 1:1 ge­gen Sand­hau­sen – und 96 in die ers­te Li­ga. Jetzt steht er vorm Ab­gang. FO­TO:IMAGO

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.