RX9 von AEG

Haus & Garten Test - - Service - Preis: 1 299 Eu­ro*

Vom Er­fin­der des Staub­saug­ro­bo­ters (üb­ri­gens be­reits an­no 2001) kommt nun der brand­neue RX9 auf den Markt und was bei dem neun Zen­ti­me­ter fla­chen Hig­hend-mo­dell mit App-steue­rung bei der Ent­wick­lung im Fo­kus stand, lässt sich leicht sa­gen: Re­chen­leis­tung und Saug­power. Kern ist die so­ge­nann­te 3D Map­ping Na­vi­ga­ti­on des RX9, wel­che die Räu­me dank in­te­grier­ter Ka­me­ra und La­ser­tech­no­lo­gie voll­stän­dig scannt, wo­mit ei­ner­seits Kol­li­sio­nen und Trep­pen­ab­stür­ze ver­hin­dert wer­den, aber auch die per­fek­te Rei­ni­gungs­stra­te­gie be­rech­net wer­den kann – und dies so­gar in völ­li­ger Dun­kel­heit! Da­mit die Rei­ni­gungs­er­geb­nis­se sich wort­wört­lich se­hen las­sen kön­nen, hat AEG nicht nur ei­nen star­ken Li-ion-ak­ku ver­baut, son­dern den RX9 in der „Trini­ty­sha­pe“ge­nann­te Drei­eck-form ge­baut: höchst­mög­li­che Wen­dig­keit und ei­ne op­ti­ma­le Stau­b­auf­nah­me in Ecken (seit­lich sit­zen am RX9 spe­zi­ell kon­stru­ier­ten Bürs­ten) sol­len hier­mit ge­währ­leis­tet wer­den. Zu­dem sitzt die Wal­zen­bürs­te weit vorn am Ge­rät, ver­fügt so­gar über ei­ne va­ria­ble Ge­schwin­dig­keit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.