Zum Früh­jahrs­putz Was­ser marsch!

Haus & Garten Test - - AKTUELL - BP

Ob Früh­jahrs­putz im Gar­ten, Ent­fer­nen von Schlamm­res­ten am Moun­tain­bike oder Kampf mit ver­moos­ten Ter­ras­sen – Hoch­druck­rei­ni­ger sind beim Be­sei­ti­gung von Schmutz und Matsch ers­te Wahl. Sti­ga hat jetzt ei­ne viel­fäl­ti­ge Ran­ge an Mo­del­len auf den Markt ge­bracht: Als kom­pak­tes, trag­ba­res Tool ist der HPS 110 ide­al. Mit 110 Bar und 390 Li­tern pro St­un­de rückt es leich­ten Ver­schmut­zun­gen auf klei­ne­ren Ein­satz­flä­chen mü­he­los zu Lei­be. Für mitt­le­re Ver­schmut­zun­gen eig­nen sich am bes­ten die roll­ba­ren Mo­del­le HPS 235 R und HPS 345 R. Ih­re te­le­sko­pi­schen Hoch­druck­pis­to­len be­för­dern mit 135 be­zie­hungs­wei­se 145 Bar bis zu 450 Li­ter Was­ser in der St­un­de, wo­durch sich be­trof­fe­ne Stel­len schnell rei­ni­gen las­sen. Der er­go­no­mi­sche Hand­griff er­leich­tert das Ar­bei­ten. Ei­ne Rei­ni­gungs­leis­tung auf höchs­tem Ni­veau er­lau­ben die Mo­del­le HPS 550 R und HPS 650 R. Denn sie er­mög­li­chen mit ih­ren Was­ser­strahl-wei­ten von zehn be­zie­hungs­wei­se zwölf Me­tern nicht nur sau­be­res Ar­bei­ten aus wei­ter Dis­tanz. Ih­re te­le­sko­pi­schen Pis­to­len mit Stahl­lan­ze und leis­tungs­star­ken Hoch­druck­dü­sen sor­gen auch für ex­zel­len­tes Hand­ling. Beim HPS 650 R kann der Was­ser­druck so­gar re­gu­liert wer­den und mit 550 bis 600 Li­tern pro St­un­de ar­bei­ten.

Das Trio Staub­sau­ger, Was­ser­ei­mer und Wischmopp hat aus­ge­dient. Denn der Vorwerk Ko­bold SP600 Saug­wi­scher rei­nigt gründ­lich fast al­le Ar­ten von Hart­bö­den in ei­nem Ar­beits­schritt: Mit der Saug­funk­ti­on wird gro­ber Schmutz ent­fernt. Zugleich rei­nigt das ro­tie­ren­de Tuch den Bo­den ne­bel­feucht. Die au­to­ma­ti­sche Tuch­be­feuch­tung er­leich­tert die Be­die­nung. Der in­te­grier­te Was­ser­tank mit ma­xi­mal rund 260 Mil­li­li­ter Flüs­sig­keit reicht für die Rei­ni­gung von bis zu 60 Qua­drat­me­ter Bo­den. Die op­ti­ma­le Feuch­tig­keits­men­ge für je­den Bo­den­typ wird über den Hand­griff ge­wählt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.