HDTV Re­tro: die größ­ten TVIn­no­va­tio­nen der letz­ten 10 Jah­re

Grö­ßer, hoch­auf­lö­sen­der, far­ben­präch­ti­ger, kon­trast­rei­cher, bes­ser: Die Tv-ent­wick­lung kennt in Sa­chen Qua­li­täts­stei­ge­rung meist nur ei­nen Weg: vor­wärts. Wir las­sen die wich­tigs­ten Ent­wick­lun­gen rund um das The­ma hoch­auf­lö­sen­de Bild­dar­stel­lung noch ein­mal

HD TV - - Inhalt - CHRIS­TI­AN TROZINSKI

So­ny XEL-1

Der ers­te OLED-TV ging be­reits vor 10 Jah­ren in den Ver­kauf: So­nys win­zi­ges 11-Zoll-dis­play kos­te­te mit 4 200 Eu­ro mehr, als der ak­tu­el­le OLED-TV A1 in 55 Zoll. Hdmi-ein­gang, Ci-slot, Tu­ner und Laut­spre­cher wur­den im Stand­fuß ver­baut und mach­ten aus dem ul­tra­dün­nen OLED-BILD­schirm ei­nen voll­wer­ti­gen Tv-er­satz. Ähn­lich li­mi­tiert wie die Grö­ße fiel auch die Bild­auf­lö­sung aus: Der ers­te OLED-

So­ny KDS-55A2000

Was tun, wenn Plas­ma- und Lcd-fern­se­her 40 Zoll klein sind, mehr als 4 000 Eu­ro kos­ten und le­dig­lich Hd-re­a­dy-auf­lö­sung bie­ten? So­ny mach­te im Jahr 2007 aus der Not ei­ne Tu­gend und brach­te mit dem KDS-55A2000 ei­nen Rück­pro­jek­ti­ons­fern­se­her auf den Markt, um die Stär­ken der ei­ge­nen Sxrd-tech­nik ins rich­ti­ge Licht zu rü­cken. Der klo­bi­ge Fern­se­her (Bau­tie­fe knapp 50 cm) brach­te es auf statt­li­che 55-Zoll-bild­dia­go­na­le, war mit 3 000 Eu­ro kon­kur­renz­los güns­tig und zog in Sa­chen Kon­trast­dar­stel­lung und Farb­sät­ti­gung an

Pioneer PDP-LX508D

Ein 50-Zoll-fern­se­her, der 400 Watt ver­braucht und für 5 000 Eu­ro in den Ver­kauf geht, kann kein nor­ma­ler TV sein. Von Pioneer schlicht Ku­ro ge­tauft, be­stach die rund­er­neu­er­te Plas­ma­ge­ne­ra­ti­on mit ei­ner bis da­to noch nie ge­se­he­nen Kon­trast­dar­stel­lung. Selbst­leuch­ten­de Plas­ma­zel­len ga­ran­tier­ten ei­ne pi­xel­per­fek­te Farb­dar­stel­lung, wahl­wei­se im ex­tra­sat­ten Ki­no­look. Durch um­fang­rei­che tech­no­lo­gi­sche Ver­bes­se­run­gen ge­lang es Pioneer, ei­ne Full-hd-auf­lö­sung im Plas­ma­seg­ment zu eta­blie­ren und zugleich die Schwarz­dar­stel­lung auf ein neu­es Ni­veau zu he­ben – je­der Lcd-fern­se­her ver­blass­te da­ge­gen. Vie­les von dem, was Pioneer 2007 an Ver­bes­se­run­gen prä­sen­tier­te, er­in­nert an TV brach­te nur 960 × 540 Rgb-pi­xel zum Leuch­ten. Den­noch wa­ren die OLED-STÄR­ken schon da­mals er­kenn­bar: Tol­le Blick­win­kel­ei­gen­schaf­ten, ex­trem tie­fe Schwarz­dar­stel­lung oh­ne künst­li­che Lcd-auf­hel­lung und sat­te Far­ben lie­ßen Tv-fans zu­ver­sicht­lich in die Oled-zu­kunft bli­cken. Wer hät­te da­mals ge­dacht, dass es ein Jahr­zehnt dau­ern wür­de, bis So­ny mit dem A1-OLED rich­tig durch­star­tet. al­len fla­chen Fern­se­hern vor­bei. Ein Ver­kaufs­schla­ger wur­de der Rück­pro­jek­ti­ons­fern­se­her zwar nicht, doch die­se Bild­qua­li­tät soll­te der Maß­stab wer­den, an dem sich al­le kom­men­den Flach­bild­fern­se­her mes­sen las­sen muss­ten. das, was Oled-tv-her­stel­ler heut­zu­ta­ge als Ver­kaufs­ar­gu­ment an­füh­ren. Die fi­na­le tech­ni­sche Aus­bau­stu­fe kam nicht mehr auf den Markt, der My­thos Ku­ro soll­te aber noch lan­ge nach der Ein­stel­lung der Plas­ma-tv-tech­no­lo­gie fort­le­ben.

Pioneer setz­te nicht nur bei der Plas­ma-tv-pro­duk­ti­on neue Stan­dards, son­dern auch bei der Film­wie­der­ga­be: Blu-ray-play­er und Ku­ro-tvs bo­ten erst­mals ei­ne ech­te 24p-wie­der­ga­be oh­ne künst­li­che 60-Hz-ruck­ler

10 Jah­re, be­vor die The­men HDR und Ki­no­far­ben im Mas­sen­markt an­ge­kom­men sind, prä­sen­tier­te So­ny mit dem Rück­pro­jek­ti­ons­fern­se­her KDS-55A2000 ei­nen XXLDci-far­b­raum

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.