HDR10+ wird Pa­na­so­nics Hdr-pre­mi­um-for­mat

HD TV - - News - CT

In Zu­sam­men­ar­beit mit Samsung will Pa­na­so­nic den neu­en Hdr10-plus-stan­dard am Markt eta­blie­ren und 2018 mit ei­ner Hdr10-plus-pro­dukt­of­fen­si­ve star­ten. Ne­ben Flach­bild-tvs ste­hen auch UHD-BLUray-play­er und -Re­kor­der im Fo­kus. Bis­lang be­stä­tigt Pa­na­so­nic die Hdr10-plus-kom­pa­ti­bil­ti­tät über HDMI mit den 2017er 4K-pro-mo­del­len (ab EXW754), die Dxw904-mo­del­le sol­len hin­ge­gen nicht kom­pa­ti­bel aus­fal­len. Bei den be­reits aus­ge­lie­fer­ten Uhd-blu-ray-play­ern ist die Sach­la­ge noch un­klar: Auf­grund der feh­len­den Hdr10-plus-spe­zi­fi­ka­ti­on als UHDBlu-ray-hdr-stan­dard wer­den wir erst in ei­ni­gen Mo­na­ten er­fah­ren, ob gänz­lich neue Zu­spie­ler-hard­ware not­wen­dig sein wird. Durch die Ent­schei­dung Pa­na­so­nics, ein neu­es Hdr-for­mat mit dy­na­mi­schen Me­t­a­da­ten in Zu­sam­men­ar­beit mit Samsung zu star­ten, dürf­te das The­ma Dolby Vi­si­on end­gül­tig vom Tisch sein, auch wenn Pa­na­so­nic auf Nach­fra­ge nichts aus­schlie­ßen woll­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.