Samsung QLED Q9S

HD TV - - Inhalt - CHRISTIAN TROZINSKI

An­statt sämt­li­che neu­en Tv-mo­del­le vor­zu­stel­len, hielt Samsung die meis­ten QLED-LCDS noch un­ter Ver­schluss. Ein­zig hin­ter ver­schlos­se­nen Tü­ren wur­de das neue Flagg­schiff­mo­dell prä­sen­tiert, der Q9S. Im Ge­gen­satz zum Vor­jah­res­mo­dell Q9, das auf ei­ne Edge-led-be­leuch­tung an­ge­wie­sen war, kommt im Q9S ein ech­tes Di­rect-led-back­light zum Ein­satz. Wie­vie­le Dim­ming-zo­nen ge­nau an­ge­steu­ert wer­den, ver­riet Samsung noch nicht, doch es soll gleich meh­re­re Ver­bes­se­run­gen zum Vor­jahr ge­ben. So hat Samsung nach ei­ge­nen An­ga­ben den Licht­weg op­ti­miert und meh- re­re Zu­satz­fil­ter sol­len ver­hin­dern, dass die an­ge­steu­er­ten Led-zo­nen im Pra­xis­be­trieb sicht­bar sind. In den ers­ten De­mons­tra­tio­nen klapp­te das be­reits gut: Ein klei­ne­res Mo­dell mit Uhd-bild­auf­lö­sung konn­te in ei­nem dunk­len Raum den letzt­jäh­ri­gen Q9 gna­den­los aus­ste­chen und selbst ein So­ny ZD9 hat­te sei­ne lie­be Mü­he, ge­gen Samsungs PRE­MI­UM-QLED-LCD zu be­ste­hen. Auch hin­sicht­lich des Blick­win­kels will Samsung die Ver­spre­chen, die mit den letzt­jäh­ri­gen QLED-LCDS nicht ein­ge­löst wur­den, in die Tat um­set­zen: Far­ben und dunk­le Bil­der blei­chen mit dem Q9S deut­lich we­ni­ger stark aus, als es VA-LED-LCDS bis­lang er­mög­lich­ten. In Sum­me ver­spricht Samsung das bes­te Bil­d­er­leb­nis im Con­su­mer-tv-seg­ment, denn auch in wei­te­ren Bild­be­rei­chen plant man mit Su­per­la­ti­ven: Im 85-Zoll-mo­dell soll erst­mals ein 8K-pa­nel zum Ein­satz kom­men. Man­gels Hd­mi-2.1-schnitt­stel­len ist der Q9S wei­ter­hin auf 4K- und Hd-in­hal­te an­ge­wie­sen, doch ein neu­er Pro­zes­sor soll das Up­s­ca­ling in best­mög­li­cher Qua­li­tät um­set­zen. Der Quan­tum-dot-fil­ter wird er­neut op­ti­miert und Samsung will Farb­hel­lig­keits­wer­te von mehr als 2 000 Nits er­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.