2605 ha­ben nicht rich­tig ge­wählt

Bun­des­tags­wahl Der Kreis­wahl­aus­schuss hat die Er­geb­nis­se für den Wahl­kreis 270 jetzt fest­ge­stellt.

Heidenheimer Neue Presse - - Heidenheim -

Das end­gül­ti­ge Er­geb­nis der Bun­des­tags­wahl steht jetzt fest, nach­dem der ge­mein­sa­me Wahl­aus­schuss für den Wahl­kreis Aa­len­hei­den­heim ge­tagt hat. Un­ter Vor­sitz von Kreis­wahl­lei­ter Land­rat Klaus Pa­vel wur­de fest­ge­stellt, dass 167 586 gül­ti­ge Erst­stim­men ab­ge­ge­ben wur­den. 2605 Men­schen ha­ben ei­nen feh­ler­haf­ten Wahl­zet­tel ab­ge­ge­ben, so dass ih­re Stim­me nicht ge­wer­tet wur­de. Auf Ro­de­rich Kie­se­wet­ter (CDU) ent­fie­len 46,40 Pro­zent der Erst­stim­men, auf Le­ni Brey­mai­er (SPD) 20,98 Pro­zent. Mar­git Stumpp (Grü­ne) be­kam 9,62 Pro­zent, Sil­ke Le­ber (FDP) 6,10 Pro­zent. Ru­ben Rupp (AFD) er­hielt 11,01 Pro­zent, Sas­kia Jür­gens (Die Lin­ke) 5,18 Pro­zent. Do­mi­nik Stür­mer (NPD) wähl­ten 0,49 Pro­zent und Ro­land Mai­er 0,23 Pro­zent.

Von den gül­ti­gen Zweit­stim­men ent­fie­len auf: CDU 38,18 Pro­zent, SPD 18,63 Pro­zent, Die Grü­nen 10,95 Pro­zent, FDP 10,53 Pro­zent, AFD 12,26 Pro­zent, Die Lin­ke 5,49 Pro­zent. Bei den Zweit­stim­men wa­ren 168 216 gül­tig, 1975 un­gül­tig.

Ist das Schloss Ball­merts­ho­fen schö­ner als an­de­re Schlös­ser im Kreis? Ab­stim­men auf www.hz.de

Fo­to: Ma­thi­as Os­ter­tag

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.