Vom ei­ge­nen Au­to über­rollt

Un­fall 85-Jäh­ri­ger starb ges­tern, weil er sei­nen Wa­gen stop­pen woll­te.

Heidenheimer Neue Presse - - Giengen -

Gi­en­gen. Ein schwe­rer Ver­kehrs­un­fall er­eig­ne­te sich am Frei­tag in der Lan­gen Stra­ße. Ein 85-Jäh­ri­ger park­te ge­gen 10 Uhr dort sei­nen Mer­ce­des und ging weg. Als er sich um­sah, be­merk­te er, dass das Au­to zu rol­len be­gann. So­fort ging er zu­rück. Der Rent­ner öff­ne­te die Fah­rer­tür und woll­te das Au­to mit Kör­per­kraft stop­pen. Das ge­lang ihm aber nicht. Der Mer­ce­des riss den Se­ni­or mit und klemm­te ihn am Me­tall­pfos­ten ei­nes Gar­ten­zauns ein. Der 85-Jäh­ri­ge er­litt so schwe­re Ver­let­zun­gen, dass er kurz dar­auf im Kran­ken­haus starb.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.