Rieß­le und Rydzek ver­lie­ren in der Wind­lot­te­rie

Heidenheimer Neue Presse - - Kreis Und Region - Wäh­rend Rydzek

Starkes Tea­mer­geb­nis, und doch gab es ein paar un­glück­li­che Ge­sich­ter: Hin­ter Olym­pia­sie­ger Eric Fren­zel ka­men Jo­han­nes Rydzek, Fa­bi­an Rieß­le und Vin­zenz Gei­ger auf die Plät­ze fünf, sie­ben und neun. Al­ler­dings wä­re so­wohl für den Oberst­dor­fer Rydzek als auch für den Schwarz­wäl­der Rieß­le ei­ne Me­dail­le drin ge­we­sen. Doch im Sprin­gen er­wisch­ten die bei­den eben­so wie die zu­vor fa­vo­ri­sier­ten Nor­we­ger Jör­gen Graa­bak und Jan Schmid die schlech­tes­ten Wind­be­din­gun­gen und gin­gen mit gro­ßem Rück­stand in den Lang­lauf.

zwi­schen­zeit­lich bis auf sie­ben Se­kun­den an die Spit­ze her­an­kam, stand Rieß­le von vorn­her­ein auf ver­lo­re­nem Pos­ten: „Das hat­ten wir von vor­ne­her­ein ge­wusst, dass man hier das nö­ti­ge Wind­glück braucht. Das hat­te ich heu­te lei­der nicht“, sag­te Rieß­le. Die nächs­te Chan­ce gibt’s erst am Di­ens­tag von der Groß­schan­ze (17.45 Uhr/9.45 MEZ).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.