Preis­güns­ti­ger Ge­nuss in drei Gän­gen

Heidenheimer Zeitung - - Südwestumschau -

Das di­cke Männ­chen „Bib“, Sym­bol des Rei­fen­kon­zerns Mi­che­lin, steht auch für ei­ne be­son­de­re Form der Hoch­leis­tung in der Gas­tro­no­mie. Der „Bib Gour­mand“kenn­zeich­net seit 1997 Lo­ka­le, in de­nen „ge­pfleg­te Mahl­zei­ten“zu „mo­de­ra­ten Prei­sen“ser­viert wer­den. Das In­ter­es­se an die­sen Häu­sern ist so groß, dass Mi­che­lin seit 2015 ein ei­ge­nes Buch mit den Adres­sen ver­öf­fent­licht.

Drei Gän­ge dür­fen ma­xi­mal 37 Eu­ro kos­ten. Ver­langt wer­den von den Test­es­sern ho­he Qua­li­tät der Pro­duk­te und Sorg­falt bei der Zu­be­rei­tung. Auch in die­ser Ka­te­go­rie ist Ba­den-würt­tem­berg Spit­ze. Von den 460 „Bib“top­adres­sen für 2018 lie­gen 149 im Süd­wes­ten, das sind drei mehr als im Vor­jahr. hgf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.