Er­zie­her braucht das Land

Heidenheimer Zeitung - - SÜDWESTUMSCHAU -

309 000 zu­sätz­li­che Ki­ta-fach­kräf­te wer­den in Deutsch­land bis 2025 ge­braucht, das be­sagt ei­ne Stu­die des Deut­schen Ju­gend­in­sti­tuts und der TU Dort­mund.

Um mehr Men­schen für ei­ne Er­zie­he­r­aus­bil­dung zu gewinnen, gibt es seit ei­ni­gen Jah­ren im Süd­wes­ten auch ei­ne ver­gü­te­te, pra­xis­in­te­grier­te Aus­bil­dung, au­ßer­dem wur­den neue Stu­di­en­gän­ge ein­ge­rich­tet. Als Fach­kräf­te in Ki­tas wer­den in­zwi­schen auch wei­te­re päd­ago­gi­sche Be­ru­fe an­er­kannt (et­wa Ge­sund­heits­pfle­ger oder Lo­go­pä­den), wenn sie ei­ne Nach­qua­li­fi­zie­rung ab­sol­vie­ren. Die Ge­werk­schaft

GEW for­dert die Ki­ta-trä­ger auf, den Er­zie­her­be­ruf at­trak­ti­ver zu ge­stal­ten. Der Schlüs­sel da­für sei das Ge­halt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.