„Je­de Spen­de ist wich­tig“

Blut­spen­de Die nächs­te Ak­ti­on ist kom­men­den Mon­tag in Burg­berg.

Heidenheimer Zeitung - - GIENGEN -

Burg­berg. Je­den Tag wer­den in Deutsch­land 15 000 Blut­spen­den für die Ver­sor­gung von Pa­ti­en­ten mit le­bens­ret­ten­den Blut­pro­duk­ten be­nö­tigt. „Je­de Spen­de ist wich­tig, heißt es sei­tens des Drk-blut­spen­de­diens­tes. Die nächs­te Spen­de­mög­lich­keit be­steht am Mon­tag, 19. Fe­bru­ar, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Ma­ria-von-lin­den­hal­le. Der Per­so­nal­aus­weis soll­te mit­ge­bracht wer­den.

Män­nern ist es sechs­mal und Frau­en vier­mal in­ner­halb von zwölf Monaten er­laubt, Blut zu spen­den. Blut spen­den kann je­der Ge­sun­de von 18 bis zum 73. Ge­burts­tag, Erst­spen­der dür­fen nicht äl­ter als 64 Jah­re sein. Da­mit die Blut­spen­de gut ver­tra­gen wird, er­folgt vor der Ent­nah­me ei­ne ärzt­li­che Un­ter­su­chung. Mit An­mel­dung, Un­ter­su­chung und an­schlie­ßen­dem Im­biss soll­ten Spen­der rund ei­ne St­un­de Zeit ein­pla­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.