CO -Grenz­wer­te auch für Lkw

Heidenheimer Zeitung - - THEMEN DES TAGES / POLITIK - Do­ro­thee To­reb­ko

Auf den ers­ten Blick schei­nen sich Um­welt­ver­bän­de und die Au­to­mo­bil- so­wie Lkw-bran­che ei­nig zu sein: Bei­de Sei­ten leh­nen die CO Vor­ga­ben der Eu-kom­mis­si­on ab. Am Don­ners­tag hat­te Brüs­sel ver­bind­li­che Auf­la­gen vor­ge­legt, wo­nach Lkw ih­re Emis­sio­nen bis 2025 um 15 Pro­zent re­du­zie­ren sol­len. Bis 2030 soll der Aus­stoß um 30 Pro­zent sin­ken. Doch wäh­rend Daim­ler, MAN und Co. Alarm schla­gen, dass die Zie­le zu am­bi­tio­niert sind, geht Um­welt­ver­bän­den der EU-VOR­stoß nicht weit ge­nug.

„Die CO -Zie­le kön­nen In­dus­trie und Trans­port­bran­che über­for­dern“, warnt der Prä­si­dent des Ver­ban­des der Au­to­mo­bil­in­dus­trie (VDA), Bern­hard Mat­tes. Er ver­weist dar­auf, dass in den ver­gan­ge­nen Jah­ren der CO -Aus­stoß neu­er Lkw be­reits um acht Pro­zent ge­senkt wur­de. Sein Ver­band poch­te des­halb vor der EU auf ei­ne CO -Min­de­rung von sie­ben Pro­zent. Die An­stren­gun­gen führ­ten zu ei­nem Kom­pro­miss, denn Um­welt­ver­bän­de so­wie ei­ne Al­li­anz von Trans­port­un­ter­neh­men und Spe­di­teu­ren von Ikea bis zu DB Schen­ker plä­dier­ten für 24 Pro­zent we­ni­ger Sprit­ver­brauch und da­mit CO -Aus­stoß. Ent­täuscht an­ge­sichts des Mit­tel­wegs zei­gen sich die Um­welt­schüt­zer. „Die vor­ge­schla­ge­nen Grenz­wer­te sind viel zu schwach, um den Lkw-ver­kehr auf Kli­ma­kurs zu brin­gen“, sagt Micha­el Mül­ler-görnert vom öko­lo­gi­schen Ver­kehrs­club Deutsch­land.

Die Eu-kom­mis­si­on will mit­hil­fe der ver­bind­li­chen Vor­ga­ben be­wir­ken, dass Un­ter­neh­men auf die­se Mit­tel zu­rück­grei­fen. Brüs­sel ver­weist dar­auf, dass Lkw EUweit fast ein Vier­tel der CO -Emis­sio­nen des Ver­kehrs ver­ur­sa­chen. In Deutsch­land sind es so­gar mehr als ein Drit­tel. Von den Än­de­run­gen kön­nen Spe­di­teu­re und Trans­port­fir­men so­gar pro­fi­tie­ren: Pro Fahr­zeug kön­nen sie 5000 Eu­ro ein­spa­ren, wenn sie die Emis­sio­nen bis 2025 um 15 Pro­zent re­du­zie­ren. Heißt: Sie kön­nen die Um­welt schüt­zen und zu­gleich Kos­ten sen­ken.

Als Win-win-si­tua­ti­on sieht den Eu-vor­stoß auch das Land. „Die Re­du­zie­rung der Emis­sio­nen ist bei Lkw eben­so not­wen­dig aus­zu­ge­stal­ten wie bei Pkw“, sag­te ei­ne Spre­che­rin des ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums. „Der von der Eu-kom­mis­si­on vor­ge­schla­ge­ne Re­duk­ti­ons­pfad weist hier in die rich­ti­ge Rich­tung.“

Fo­to: Hen­drik Schmidt/dpa

Aus­puff­rohr ei­nes Die­sel-lkw.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.