Hpv-impfung auch für Jungs

Schutz Die Stän­di­ge Impf­kom­mis­si­on spricht ei­ne Emp­feh­lung aus.

Heidenheimer Zeitung - - RATGEBER GESUNDHEIT - Ih

Auch für Jun­gen emp­fiehlt die säch­si­sche Impf­kom­mis­si­on die Im­mu­ni­sie­rung ge­gen Hu­ma­ne Pa­pil­lom­vi­ren (HPV), eben­so Ös­ter­reich und die Schweiz. Zu­ge­las­sen sind be­reits al­le HPV-IMPF­stof­fe auch für Jun­gen ab neun Jah­ren, je­doch wur­den von den Kran­ken­kas­sen in Deutsch­land die Kos­ten da­für bis­her nicht über­nom­men. Seit 2006 gibt es hier­zu­lan­de die Impfung für Mäd­chen. Nun hat sich die Stän­di­ge Impf­kom­mis­si­on grund­sätz­lich da­für ent­schie­den, künf­tig die Hpv-impfung auch für Jun­gen zu emp­feh­len. Der Ge­mein­sa­me Bun­des­aus­schuss soll über die wirt­schaft­li­chen Kon­se­quen­zen be­ra­ten. Hp-vi­ren kön­nen nicht nur Ge­bär­mut­ter­hals­krebs, son­dern auch Anal- und Pe­nis­krebs so­wie Krebs­for­men im Mund-ra­chen-be­reich aus­lö­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.