Blut­ge­rinn­sel ent­fer­nen

Heidenheimer Zeitung - - RATGEBER GESUNDHEIT -

Auch bis zu 24 St­un­den nach ei­nem Schlag­an­fall las­se sich bei man­chen Pa­ti­en­ten noch Hirn­ge­we­be ret­ten, er­klärt Prof. Ulf Zie­mann, Ärzt­li­cher Di­rek­tor am Her­tie-in­sti­tut für kli­ni­sche Hirn­for­schung in Tü­bin­gen. Bis­her sei dies nur et­wa sechs St­un­den nach dem Hirn­in­farkt mög­lich ge­we­sen. Durch bild­ge­ben­de Ver­fah­ren müs­se ge­zeigt wer­den, dass noch vi­ta­les Hirn­ge­we­be vor­han­den ist. Blut­ge­rinn­sel könn­ten dann mit ei­nem Mi­kro­ka­the­ter me­cha­nisch ent­fernt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.