Un­nö­ti­ge Be­schimp­fun­gen

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Neckar-Zaber-Rundschau - - Meinungen -

Ich bin auch Pro­test­wäh­ler, jetzt liegt es an den Par­tei­en, was sie jetzt in den nächs­ten vier Jah­ren dar­aus ma­chen und vor al­lem wie­der et­was mehr auf das Volk hö­ren und vor al­lem auf die­ses zu­zu­ge­hen, um ih­re Wäh­ler zu­rück­zu­ge­win­nen. Was ich aber am Sonn­tag­abend nach der Wahl mit Er­schre­ein­ge­lös­ten cken von CDU, Grü­nen , Lin­ken , FDP (et­was we­ni­ger ) im TV für Kom­men­ta­re mit­be­kom­men ha­be. Geht es nur dar­um, die AfD und de­ren Wäh­ler, die man ja wie­der zu­rück­ge­win­nen will, als Na­zis zu be­schimp­fen? Ich glau­be, die SPD ist die ein­zi­ge Par­tei die das Wah­l­er­geb­nis rich­tig ein­ord­nen kann. In die Op­po­si­ti­on zu ge­hen ist aus mei­ner Sicht der ein­zig rich­ti­ge Weg, um die SPD wie­der auf Kurs zu brin­gen. Ed­gar Schell, Un­te­rei­ses­heim

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.