Pres­se­stim­men

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Neckarsulm und Neckartal - - MEINUNGEN -

Zur Kanz­le­rin auf der IAA meint: Die deut­schen Au­to­bau­er ha­ben sich bei der Ent­wick­lung neu­er An­triebs­tech­no­lo­gi­en nicht ge­ra­de an die Spit­ze der Be­we­gung ge­setzt. In­zwi­schen aber läuft die Auf­hol­jagd auf in­ter­na­tio­na­lem Par­kett. Das zeigt sich auf der IAA deut­lich. Al­le gro­ßen deut­schen Her­stel­ler in­ves­tie­ren in die E-Mo­bi­li­tät. Nun ist Politik mit Fin­ger­spit­zen­ge­fühl ge­fragt. In­no­va­ti­on gilt es un­ter­stüt­zend zu flan­kie­ren. Mo­ti­va­ti­on statt Gän­ge­lung, an die­sem Spa­gat ver­sucht sich die Bun­des­kanz­le­rin. Mer­kel ist kei­ne Ver­bots­kanz­le­rin. Ideo­lo­gisch auf­ge­la­de­ne De­bat­ten dimmt sie auf Sa­ch­ebe­ne hin­un­ter. Die Kanz­le­rin lässt der Au­to­bran­che Raum zur Gestal­tung. VW, Daim­ler, BMW und all die an­de­ren sind in der Pflicht. Wol­len sie ihr Re­nom­mee ret­ten und in­ter­na­tio­nal be­ste­hen, müs­sen sie lie­fern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.