Fal­ken-GmbH: Ver­kaufs­ver­trä­ge sind beim An­walt

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Schozach und Bottwartal - - SPORT -

Der vom Stamm­ver­ein Heil­bron­ner EC an­ge­streb­te Ver­kauf von An­tei­len an der Spiel­be­triebs-GmbH der Heil­bron­ner Fal­ken nä­hert sich of­fen­bar der Voll­en­dung. „Die Ver­trä­ge sind beim Rechts­an­walt“, sag­te der HEC-Vor­sit­zen­de Ti­mo Dietz auf An­fra­ge der Heil­bron­ner Stim­me.

In ei­ner au­ßer­or­dent­li­chen Mit­glie­der­ver­samm­lung am 20. De­zem­ber war beim HEC der Weg für den Ein­stieg von In­ves­to­ren ge­eb­net wor­den. Nach wie vor sind die Be­tei­lig­ten nicht be­reit, die künf­ti­gen Ge­sell­schaf­ter na­ment­lich zu be­nen­nen. „Ich kann da­zu nichts sa­gen“, be­ton­te Ti­mo Dietz. Er ha­be ei­ne Ver­schwie­gen­heits­er­klä­rung un­ter­schrie­ben.

Der Heil­bron­ner DEL-2-Lo­kal­ri­va­le Bie­tig­heim Stee­lers strebt der­weil bei nächst­mög­li­cher Ge­le­gen­heit in die Eli­te­klas­se DEL – nicht nur als Meis­ter, wenn ir­gend­wann der sport­li­che Weg nach oben wie­der frei sein soll­te, nein, auch als Sei­ten­ein­stei­ger stün­de man nun be­reit, soll­te ein wei­te­rer DEL-Stand­ort wa­ckeln. Vor dem Der­by am Sonn­tag (17 Uhr) in der Heil­bron­ner Eis­hal­le sag­te Stee­lers-Ge­schäfts­füh­rer Vol­ker Schoch: „Man lernt ja. Letz­tes Jahr um die­se Zeit hät­te über die Ham­burg Free­zers kei­ner ein Wort ver­lo­ren. Mein kla­res State­ment lau­tet: Wenn wir es mit un­se­ren Spon­so­ren hin­krie­gen, wer­den wir zum 15. Fe­bru­ar die 100 000 Eu­ro hin­le­gen, um im Fal­le ei­nes Aus­stei­gers ge­prüft zu wer­den und auf­stei­gen zu kön­nen. Das sind wir auch un­se­ren Fans schul­dig.“öha

Fo­to: Vei­gel

Ti­mo Dietz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.