Stars er­öff­nen das äl­tes­te Film­fes­ti­val der Welt

Im Fes­ti­val-Er­öff­nungs­fi­film „Down­si­zing“schrump­fen Matt Da­mon, Kris­ten Wi­ig und Chris­toph Waltz auf 15 Zen­ti­me­ter

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Schozach und Bottwartal - - VORDERSEITE -

Ve­ne­dig Die 74. In­ter­na­tio­na­len Film­fest­spie­le Ve­ne­dig sind er­öff­net. Zur Ga­la stand ges­tern Abend die Pre­mie­re des Films „Down­si­zing“an. Zu­vor wa­ren die Haupt­dar­stel­ler der Sa­ti­re, un­ter an­de­rem Matt Da­mon mit sei­ner Frau Lu­cia­na Bar­ro­so, über den ro­ten Tep­pich ge­lau­fen.

Die Mensch­heit wächst und mit ihr die Pro­ble­me. Wie schön wä­re da ei­ne so sim­ple Lö­sung wie im Er­öff­nungs­film des Film­fes­ti­vals Ve­ne­dig: In „Down­si­zing“las­sen sich Stars wie Matt Da­mon und Chris­toph Waltz auf nicht ein­mal 15 Zen­ti­me­ter schrump­fen. Schließ­lich sind klei­ne Men­schen für die Er­de we­ni­ger schäd­lich. Das ist zu­min­dest der Ge­dan­ke von Re­gis­seur Alex­an­der Pay­ne, dem mit „Down­si­zing“ei­ne poin­tier­te und hu­mor­vol­le Sa­ti­re auf die mo­der­ne Ge­sell­schaft ge­lingt.

„Es geht im Film um ei­nen Sinn da­für, dass wir al­le in dem­sel­ben Boot sit­zen“, sagt der 46-jäh­ri­ge Da­mon ges­tern vor der of­fi­zi­el­len Fes­ti­val­eröff­nung am Abend. Der Film ha­be ei­ne sehr hoff­nungs­vol­le Bot­schaft, ge­ra­de in ei­ner ge­spal­te­nen Welt. Jim Tay­lor, der das Dreh­buch ge­mein­sam mit dem zwei­fa­chen Os­car-Preis­trä­ger Pay­ne schrieb, er­gänzt: „Wir in­ter­es­sie­ren uns mehr für den Hu­ma­nis­mus als für Po­li­tik.“

We­ni­ger Müll In „Down­si­zing“ma­chen nor­we­gi­sche For­scher ei­ne spek­ta­ku­lä­re Ent­de­ckung, die es er­mög­licht, Le­be­we­sen auf ei­nen Bruch­teil ih­rer Grö­ße zu schrump­fen. Das wird nicht nur als wich­ti­ger Schritt im Kampf ge­gen Über­be­völ­ke­rung ge­prie­sen, son­dern als Lö­sung ei­ner gan­zen Rei­he von zi­vi­li­sa­to­ri­schen Pro­ble­men: Klei­ne Men­schen ver­brau­chen we­ni­ger Res­sour­cen – und pro­du­zie­ren da­her we­ni­ger Müll.

Auch Paul (Da­mon) und sei­ne Frau Au­drey (Kris­ten Wi­ig) sind bald von der Idee fas­zi­niert – al­ler­dings nicht, weil sie die Um­welt schüt­zen woll­ten. Wie vie­le an­de­re, die sich für die Schrump­fung ent­schei­den, wer­den sie von ego­is­ti­sche­ren Mo­ti­ven ge­trie­ben. Wer nur noch ein Haus, Klei­dung und Schmuck im Mi­ni-For­mat braucht, spart Geld und kann sich ein Lu­xus­le­ben zum Mi­ni-Preis leis­ten: Woh­nen wie ein Kö­nig im Schloss, das im nor­ma­len Le­ben meh­re­re Mil­lio­nen Dol­lar kos­ten wür­de.

Neu­es Lu­xus­le­ben Der 56-jäh­ri­ge Re­gis­seur be­lässt es nicht bei der Be­ob­ach­tung von Pauls neu­em Le­ben, zu dem bald Chris­toph Waltz als zwie­lich­ti­ger Nach­bar mit kri­mi­nel­ler Ener­gie ge­hört. Schon in sei­nen frü­he­ren Fil­men wie „The De­scen­dants – Fa­mi­lie und an­de­re An­ge­le­gen­hei­ten“mit Ge­or­ge Cloo­ney oder in „Si­de­ways“mit Paul Gia­mat­ti lenkt Os­car­preis­trä­ger Pay­ne den Blick auf Schat­ten­sei­ten. Wie kann man sich ge­gen ge­schrumpf­te Ter­ro­ris­ten und il­le­ga­le Ein­wan­de­rer schüt­zen, die sich im TV-Kar­ton ins Land ein­schleu­sen las­sen? Ha­ben klei­ne Men­schen das­sel­be Wahl­recht, wenn sie die Wirt­schaft we­ni­ger an­kur­beln? Und auf wes­sen Kos­ten geht das Lu­xus­le­ben der neu­rei­chen Klei­nen über­haupt?

Was als Ko­mö­die be­ginnt, wird zu ei­nem Dra­ma und ei­ner Ge­sell­schafts­sa­ti­re. Bei der 74. Aus­ga­be des äl­tes­ten Film­fes­ti­vals der Welt setzt der Film trotz Län­gen und er­zäh­le­ri­scher Schwä­chen ei­nen ers­ten Glanz­punkt. Doch ist „Down­si­zing“nur ei­ner von 21 Bei­trä­gen, die im Wett­be­werb Chan­cen auf den Gol­de­nen Lö­wen ha­ben. Ob es am En­de reicht, wird sich am 9. Sep­tem­ber zei­gen, wenn die Ju­ry um ih­re Prä­si­den­tin An­net­te Be­ning die Haupt­prei­se ver­gibt.

Fo­to: dpa/

Grüßt Fans und Fo­to­gra­fen: US-Schau­spie­le­rin Kris­ten Wi­ig spielt im Er­öff­nungs­film „Down­si­zing“, mit dem das Fes­ti­val Ve­ne­dig ges­tern er­öff­net wur­de.

Kri­ti­sche Stim­me: Schau­spie­le­rin An­net­te Be­ning ist Ju­ry­prä­si­den­tin.

Schau­lau­fen am Li­do: Auch Matt Da­mon hofft auf ei­ne Aus­zeich­nung.

Fil­me­ma­cher John Lan­dis und sei­ne Frau De­bo­rah Na­dool­man.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.