171 000 Be­su­cher beim Schles­wig-Hol­stein Mu­sik Fes­ti­val

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Weinsberger Tal - - KULTUR -

Das Schles­wig-Hol­stein Mu­sik Fes­ti­val (SHMF) hat mit 171 000 Be­su­chern gro­ßen Zu­spruch ver­zeich­net. Es ka­men rund 20 000 Be­su­cher mehr als im Vor­jahr, wie das SHMF mit­teil­te.

Die Aus­las­tung be­trug 90 Pro­zent. „Die groß­ar­ti­ge Bi­lanz zeigt, dass un­ser Pu­bli­kum der Idee des Kom­po­nis­ten­schwer­punkts und des Por­trät­so­lis­ten mit im­mer grö­ßer wer­den­der Neu­gier folgt“, sagt Fes­ti­val­in­ten­dant Chris­ti­an Kuhnt. Das Mu­sik­fest, das zu den größ­ten Klas­sik­fes­ti­vals in Deutsch­land zählt, ging ges­tern mit Carl Orffs „Car­mi- na Bura­na“in Kiel zu En­de. Seit An­fang Ju­li bot das SHMF an 107 Spiel­stät­ten an 63 Or­ten in Schles­wi­gHol­stein, Ham­burg, Süd­dä­ne­mark und dem nörd­li­chen Nie­der­sach­sen Ver­an­stal­tun­gen an. Es gab fast 200 Kon­zer­te, fünf Mu­sik­fes­te auf dem Lan­de und zwei Kin­der­mu­sik­fes­te. Aus­ver­kauft wa­ren al­le 20 Aben­de mit dem Por­trät­so­lis­ten, dem is­rae­li­schen Man­do­li­nen­vir­tuo­sen Avi Avi­tal. „Die­ser Er­folg zeigt uns, dass wir bei der Pro­gramm­ge­stal­tung vie­les rich­tig ge­macht ha­ben“, so Kuhnt. Der Kom­po­nis­ten­schwer­punkt galt dem Fran­zo­sen Mau­rice Ra­vel (1875-1937). Kuhnt sagt, er sei über­rascht über die Be­reit­schaft des Pu­bli­kums, sich auf das weit­ge­hend un­be­kann­te Werk von Ra­vel ein­zu­las­sen.„Er steht ja in Deutsch­land prak­tisch nur für sei­nen „Bo­le­ro“. Die an­de­ren Stü­cke muss­ten ent­deckt wer­den. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.