Kurz no­tiert

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Weinsberger Tal - - SPORT -

Li­ver­pool schlägt Ar­senal

Jür­gen Klopp und der FC Li­ver­pool ha­ben am drit­ten Spiel­tag der Pre­mier Le­ague den FC Ar­senal mit Na­tio­nal­spie­ler Me­sut Özil de­klas­siert. Die Reds sieg­ten im Heim­spiel ges­tern mit 4:0 (2:0) und rück­ten da­mit auf Platz zwei der Ta­bel­le vor. Ro­ber­to Fir­mi­no (17. Mi­nu­te), Sa­dio Ma­né (40.), Mo­ham­med Sa­lah (57.) und Da­ni­el Stur­ridge (77.) tra­fen in An­field für den Cham­pi­ons­Le­ague-Teil­neh­mer. Bei Ar­senal saß Sh­ko­dran Musta­fi nur auf der Bank. Ge­rüch­ten zu­fol­ge soll der deut­sche Na­tio­nal­spie­ler vor ei­nem Wech­sel nach Ita­li­en ste­hen. Per Mer­te­sacker stand nicht im Ka­der. dpa

Hud­ders­fiel­ds Tur­bostart

Drei Spie­le, zwei Sie­ge, ein Re­mis, kein Ge­gen­tor, Platz drei in der Ta­bel­le: Da­vid Wa­gner sorgt mit Auf­stei­ger Hud­ders­field Town wei­ter für Fu­ro­re in der Pre­mier Le­ague. Trotz des 0:0 am Sams­tag ge­gen Sout­hamp­ton gibt es für den Auf­stei­ger und Trai­ner Wa­gner von der bri­ti­schen Pres­se nur Lob. „Die Mann­schaft trotzt wei­ter al­len düs­te­ren Sai­son-Pro­gno­sen“, stell­te die Zei­tung „The Guar­di­an“fest. „Kaum ei­ner hät­te so ei­nen Tur­bostart er­war­tet“, schrie­ben die Ex­per­ten von BBC Sport, „aber das Team von Da­vid Wa­gner bringt fri­schen Wind in die Li­ga.“dpa

Mes­sis 350. Tref­fer

Lio­nel Mes­si war beim zwei­ten Sieg des FC Bar­ce­lo­na im zwei­ten Spiel der Primera Division der über­ra­gen­de Ak­teur. Der Ar­gen­ti­ni­er er­ziel­te am Sams­tag beim 2:0 bei CD Ala­ves bei­de Tref­fer (55./ 66.). Sein Füh­rungs­tref­fer war sein 350. Tor in der ers­ten spa­ni­schen Li­ga. Vor der Pau­se hat­te er noch ei­nen Foul­elf­me­ter ver­schos­sen. dpa

Ja­mes darf spie­len

Ja­mes Ro­drí­guez vom FC Bay­ern München steht nach sei­ner Mus­kel­ver­let­zung im Auf­ge­bot der Na­tio­nal­mann­schaft Ko­lum­bi­ens. Trai­ner Jo­sé Péker­man no­mi­nier­te den 26 Jah­re al­ten Mit­tel­feld­spie­ler am Sonn­tag für die bei­den WM­Qua­li­fi­ka­ti­ons­spie­le ge­gen Ve­ne­zue­la und Bra­si­li­en. Der Bay­ern-Neu­zu­gang hat­te den Bun­des­li­ga-Start mit sei­nem Club aus Ver­let­zungs­grün­den ver­passt. „Wenn er fit ist, ist es für mich okay“, hat­te Bay­ern-Coach Car­lo An­ce­lot­ti da­zu am Frei­tag ge­sagt. Im ers­ten Spiel ge­gen Ve­ne­zue­la am Don­ners­tag kann Ja­mes nach An­ga­ben sei­nes Clubs noch nicht zum Ein­satz kom­men. dpa

Po­li­tik auf dem Spiel­feld

Die Sper­re ge­gen zu­min­dest ei­nen der bei­den ira­ni­schen Na­tio­nal­spie­ler we­gen ei­nes Spiels ge­gen ein is­rae­li­sches Team ist auf­ge­ho­ben wor­den. Nach Me­di­en­an­ga­ben vom Sonn­tag wur­de Ehsan Ha­j­sa­fi für die nächs­ten bei­den WM­Qua­li­fi­ka­ti­ons­spie­le ge­gen Sy­ri­en und Süd­ko­rea no­mi­niert. Nicht da­bei ist Ka­pi­tän Mas­soud Scho­ja­ei. Bei­de Spie­ler wa­ren An­fang des Mo­nats vom ira­ni­schen Sport­mi­nis­te­ri­um aus der Na­tio­nal­mann­schaft aus­ge­schlos­sen wor­den, weil sie mit ih­rem Club Pa­nio­ni­os At­hen im Eu­ro­pa-Le­ague-Spiel ge­gen Macca­bi Tel Aviv ge­spielt hat­ten. dpa

Schweinsteiger ge­sperrt

Welt­meis­ter Bas­ti­an Schweinsteiger hat mit Chi­ca­go Fi­re in der nord­ame­ri­ka­ni­schen MLS die vier­te Nie­der­la­ge nach­ein­an­der kas­siert. Trotz des 1:2 am Sams­tag (Orts­zeit) ge­gen Min­ne­so­ta Uni­ted bleibt Chi­ca­go mit 41 Punk­ten auf dem drit­ten Ta­bel­len­platz in der Eas­tern Con­fe­rence. Schweinsteiger spiel­te vor 18 048 Zu­schau­ern im hei­mi­schen Toya­ta Park durch. Der 32-jäh­ri­ge Mit­tel­feld­ak­teur hol­te sich nach un­sport­li­chem Ver­hal­ten sei­ne fünf­te Gel­be Kar­te der Sai­son ab und wird sei­nem Team des­halb im nächs­ten Match bei Mon­tréal Im­pact feh­len. dpa

„Ein fit­ter Hol­ger Bad­stu­ber ist ein Bun­des­li­ga-Spit­zen­spie­ler.“ Micha­el Reschke

Ja­mes Ro­drí­guez Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.