Ka­tar hält an Be­tei­li­gun­gen fest

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Weinsberger Tal - - WIRTSCHAFT -

Das Emi­rat Ka­tar will un­ge­ach­tet von Pro­ble­men bei Volks­wa­gen und der Deut­schen Bank an sei­nen Fi­nanz­be­tei­li­gun­gen fest­hal­ten. Was die In­ves­ti­tio­nen in Deutsch­land an­ge­he, sei das Ver­trau­en sehr groß, sag­te der Emir, Scheich Ta­mim bin Ha­mad Al-Tha­ni, am Frei­tag in Berlin. Ka­tar ist über zwei In­vest­ment­ge­sell­schaf­ten ins­ge­samt mit 6,1 Pro­zent an der Deut­schen Bank be­tei­ligt. An VW hält Ka­tar rund 15 Pro­zent der An­tei­le. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.