Kurz no­tiert

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Weinsberger Tal - - POLITIK -

Pe­try voll­zieht Aus­tritt BER­LIN/DRES­DEN Die bis­he­ri­ge AfDVor­sit­zen­de und säch­si­sche Frak­ti­ons­che­fin Frau­ke Pe­try voll­zieht ih­ren an­ge­kün­dig­ten Aus­tritt aus der Par­tei. Auch an­de­re Man­dats­trä­ger aus Sach­sen gin­gen am Frei­tag auf Dis­tanz zur AfD. Aus der neu­en Bun­des­tags­frak­ti­on gibt es da­ge­gen bis­lang kei­ne Ab­setz­be­we­gun­gen. „Sie wird im Lau­fe des Ta­ges aus der AfD aus­tre­ten und ih­re Par­tei­äm­ter nie­der­le­gen“, sag­te Pe­trys Spre­cher, Oli­ver Lang, am Frei­tag. dpa Bun­des­wehr prüft Ein­satz

BER­LIN Die Bun­des­re­gie­rung prüft, ob die rund 160 deut­schen Sol­da­ten im Nord­irak trotz des Un­ab­hän­gig­keits­re­fe­ren­dums in der Kur­den­re­gi­on auch im nächs­ten Jahr dort blei­ben kön­nen. Man wer­de die La­ge be­ob­ach­ten und viel­leicht auch Ge­sprä­che mit der kur­di­schen Re­gie­rung füh­ren, um dann zu se­hen, „ob die Um­stän­de ge­deih­lich ge­nug“für ei­ne Fort­set­zung des Ein­sat­zes sei­en, sag­te der Spre­cher des Aus­wär­ti­gen Amts, Mar­tin Schä­fer, am Frei­tag in Ber­lin. dpa To­te bei An­schlag im Irak

KABUL Bei ei­nem Selbst­mord­an­schlag na­he ei­ner schii­ti­schen Mo­schee in der af­gha­ni­schen Haupt­stadt Kabul sind min­des­tens sie­ben Men­schen ge­tö­tet wor­den. Das geht aus ei­ner Mel­dung der ita­lie­ni­schen Or­ga­ni­sa­ti­on Emer­gen­cy her­vor, die in der Nä­he des An­schlags­orts ei­ne be­kann­te Kli­nik be­treibt. Ihr zu­fol­ge wa­ren sechs der zu ih­nen ge­brach­ten An­schlags­op­fer bei der Ein­lie­fe­rung tot. Nach An­ga­ben ei­nes Au­gen­zeu­gen starb auch ei­ner der bei­den At­ten­tä­ter. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.