Ge­win­ne­rin des Ta­ges

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme Ausgabe Weinsberger Tal - - POLITIK -

ROS­TOCK Das vor gut zwei Jah­ren durch ih­re Be­geg­nung mit Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) bun­des­weit be­kannt ge­wor­de­ne Pa­läs­ti­nen­ser­mäd­chen Reem

aus Ros­tock darf in Deutsch­land blei­ben. Wie die Stadt­ver­wal­tung am Frei­tag der Deut­schen Pres­se-Agen­tur mit­teil­te, hat die heu­te 17-Jäh­ri­ge ei­ne un­be­grenz­te Auf­ent­halts­er­laub­nis er­hal­ten. Sie sei da­mit si­cher von ei­ner Ab­schie­bung. Auch ih­re El­tern sei­en da­vor ge­schützt, hieß es mit Blick auf die ge­setz­lich fest­ge­leg­ten Re­gu­la­ri­en. Die so­ge­nann­te Nie­der­las­sungs­er­laub­nis sei auch ei­ne Vor­aus­set­zung für die spä­te­re Ein­bür­ge­rung des flie­ßend Deutsch spre­chen­den Mäd­chens.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.