Was glau­ben Sie denn?

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme – Landkreis Nord (N / Nord-Ausgabe) - - BADEN-WÜRTTEMBERG · RÄTSEL / SUDOKU -

Christ­sein im po­li­ti­schen All­tag be­deu­tet für mich:

Ori­en­tie­rung: Die bi­bli­sche Bot­schaft mit ih­ren vie­len hand­lungs­lei­ten­den Er­zäh­lun­gen, die re­for­ma­to­ri­schen Be­kennt­nis­se und un­se­re christ­li­che Kul­tur der Nächs­ten­lie­be sind mir ein ver­läss­li­cher Kom­pass für po­li­ti­sche Ent­schei­dun­gen.

Ge­las­sen­heit: Wir kön­nen und müs­sen nicht al­les klä­ren, re­geln und be­werk­stel­li­gen; die Ge­wiss­heit mit all un­se­rem Tun und Las­sen im­mer nur „am Vor­letz­ten“zu ar­bei­ten und das Ver­trau­en auf Got­tes ewi­ge Gü­te ist tröst­lich.

Ver­bun­den­heit: Vie­le Po­li­ti­ker be­ken­nen sich zu ih­ren christ­li­chen Wur­zeln und zu ih­rer Über­zeu­gung; die Be­geg­nung mit ih­nen zum Bei­spiel bei der öku­me­ni­schen Mor­gen­an­dacht vor den Plenar­sit­zun­gen oder der Dia­log beim Früh­stücks­kreis schafft Ver­trau­en über Frak­ti­ons- und Par­tei­gren­zen hin­weg.

Rai­ner Hin­de­rer (55) SPD-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter, Mit­glied der ev. Lan­des­syn­ode

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.