Kei­ne Säf­te, mehr Sport

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme – Landkreis Nord (N / Nord-Ausgabe) - - FAMILIE -

Ist ein Kind über­ge­wich­tig, soll­ten El­tern sei­ne Er­näh­rung um­stel­len. Ge­lingt dies kon­se­quent, sei der Nach­wuchs in der Re­gel nach cir­ca sechs Mo­na­ten wie­der nor­mal­ge­wich­tig, er­klärt Her­mann Jo­sef Kahl, Bun­des­pres­se­spre­cher des Be­rufs­ver­bands der Kin­der- und Ju­gend­ärz­te (BVKJ).

Ob ein Kind zu dick ist, lässt sich leicht selbst fest­stel­len: Im gel­ben Un­ter­su­chungs­heft fin­den El­tern die so­ge­nann­ten Per­zen­ti­len. Sie ge­ben an, wie schwer Kin­der in wel­chem Al­ter im Schnitt sind.

„Liegt das Ge­wicht auf der 50. Per­zen­ti­le, ist al­les in Ord­nung“, er­läu­tert Kahl. Die Hälf­te al­ler Kin­der die­sen Al­ters ist dann ge­nau­so schwer oder leich­ter, die an­de­re Hälf­te schwe­rer. „Nä­hert sich ein Kind der 90. Per­zen­ti­le an, müs­sen die El­tern han­deln.“

Mo­ti­vie­ren Da aber im­mer mehr Kin­der und Ju­gend­li­che zu dick sind, ver­schie­ben sich auch die Per­zen­ti­len, gibt Kahl zu be­den­ken. Des­halb gilt: Lie­ber frü­her als zu spät ein­grei­fen. Bei­bis zu Vier­jäh­ri­gen heißt das: Deut­lich we­ni­ger Sü­ßig­kei­ten und mög­lichst gar kei­ne zu­cker­hal­ti­gen Ge­trän­ke mehr. Statt­des­sen soll­ten die Klei­nen nur noch Was­ser und un­ge­süß­ten Tee be­kom­men. „Jun­gen und Mäd­chen im Al­ter von vier bis fünf Jah­ren soll­ten min­des­tens ein Mal pro Wo­che zum Kin­der­sport ge­hen“, er­gänzt Kahl. Äl­te­re su­chen sich am bes­ten ei­nen Sport aus, der ih­nen Spaß macht. Es liegt aber in der Ver­ant­wor­tung der El­tern, den Nach­wuchs im­mer wie­der zu mo­ti­vie­ren, am Sport teil­zu­neh­men, be­tont der Arzt.

Wie ein Kind aus­sieht, ist nicht ganz so ent­schei­dend. „Es gibt Klein­kin­der, die noch Ba­by­speck ha­ben“, sagt Kahl: „Das sind Re­ser­ven, die die Kin­der, wenn sie zum Bei­spiel ei­nen Ma­gen-Darm-In­fekt be­kom­men, gut ge­brau­chen kön­nen.“Ent­schei­dend ist, ob das Ge­wicht al­ters­ge­mäß ist.

Fo­to­lia/pair­hand­ma­de

Über­ge­wicht ist sehr ver­brei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.