Trump sagt Be­such in Lon­don ab

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme – Landkreis Nord (N / Nord-Ausgabe) - - POLITIK -

An­geb­lich aus Är­ger über den neu­en Stand­ort der US-Bot­schaft in Lon­don hat US-Prä­si­dent Do­nald Trump ei­ne Rei­se nach Groß­bri­tan­ni­en ab­ge­sagt. Dort soll­te er die hoch­mo­der­ne, stark ge­si­cher­te di­plo­ma­ti­sche Ver­tre­tung im Fe­bru­ar of­fi­zi­ell er­öff­nen. Sei­ne Ab­sa­ge führ­te zu ei­nem Eklat un­ter bri­ti­schen Po­li­ti­kern. Trump twit­ter­te, er sei kein gro­ßer Fan von der un­ter sei­nem Amts­vor­gän­ger Ba- rack Oba­ma ge­trof­fe­nen Ent­schei­dung, den bis­he­ri­gen Sitz der Bot­schaft in bes­ter La­ge für „Pea­nuts“zu ver­kau­fen und ei­ne neue Bot­schaft für 1,2 Mil­li­ar­den Dol­lar (et­wa 1 Mil­li­ar­de Eu­ro) an ei­nem ab­sei­ti­gen Ort zu bau­en. „Schlech­ter De­al. Da wer­de ich kein Band durch­schnei­den!“, schrieb er in der Nacht zum Frei­tag.

Der Tweet ent­hält ei­nen pein­li­chen Schnit­zer: Be­rich­te über die neue Bot­schaft in Lon­don gab es schon im Ok­to­ber 2008 – da­mals war der De­mo­krat Oba­ma aber noch gar nicht im Amt. Trumps re­pu­bli­ka­ni­scher Par­tei­freund Ge­or­ge W. Bush war zu der Zeit Prä­si­dent der USA. Grund für Trumps Ab­sa­ge könn­ten laut bri­ti­schen Me­di­en auch be­fürch­te­teMas­sen­pro­tes­te sein. „Er hat die Bot­schaft ver­stan­den“, teil­te Lon­dons Bür­ger­meis­ter Sa­diq Khan mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.