Mil­li­ar­den­hil­fe für Irak-Wie­der­auf­bau

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme – Landkreis Ost (O / Ost-Ausgabe) - - POLITIK -

Nach dem Kampf ge­gen die IS-Ter­ror­mi­liz ha­ben meh­re­re Nach­barn aus der Re­gi­on dem Irak Mil­li­ar­den­hil­fen beim Wie­der­auf­bau des zer­stör­ten Lan­des ver­spro­chen. Bei ei­ner in­ter­na­tio­na­len Kon­fe­renz in Ku­wait mach­ten ges­tern ne­ben dem Gast­ge­ber die Re­gie­run­gen der Tür­kei und Sau­diA­ra­bi­ens die größ­ten Zu­sa­gen. Bun­des­ent­wick­lungs­mi­nis­ter Gerd Mül­ler (CSU) zeig­te sich den­noch ent­täuscht von der man­geln­den So­li­da­ri­tät der in­ter­na­tio­na­len Ge­ber. Es ge­be ins­ge­samt ei­ne „star­ke Zu­rück­hal­tung“, sag­te Mül­ler.

Deutsch­land will den Irak Mül­ler zu­fol­ge in die­sem Jahr wie im Vor­jahr mit 350 Mil­lio­nen Eu­ro un­ter­stüt­zen. Das Geld soll vor al­lem der hu­ma­ni­tä­ren Not­hil­fe zu­gu­te kom­men so­wie der Er­rich­tung von Schu­len, Kran­ken­häu­sern und In­fra­struk­tur. Die Bun­des­re­gie­rung will so den Weg be­rei­ten für die Rück­kehr ira­ki­scher Flücht­lin­ge aus Deutsch­land. Mül­ler kün­dig­te an, für Rück­keh­rer soll­ten in den ira­ki- schen Städ­ten Bagdad und Er­bil Be­ra­tungs­zen­tren er­öff­net wer­den.

Die Tür­kei sag­te fünf Mil­li­ar­den Dol­lar (rund vier Mil­li­ar­den Eu­ro) in Form von Kre­di­ten zu. Ku­wait kün­dig­te Hil­fe in Hö­he von zwei Mil­li­ar­den Dol­lar an. Sau­di-Ara­bi­en will 1,5 Mil­li­ar­den Dol­lar ge­ben, Ka­tar ei­ne Mil­li­ar­de Dol­lar, wie die Re­gie­run­gen er­klär­ten. Al­ler­dings wer­den für den Wie­der­auf­bau des Lan­des nach An­ga­ben der Welt­bank et­wa 88 Mil­li­ar­den Dol­lar (rund 71 Mil­li­ar­den Eu­ro) be­nö­tigt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.